Home / SW-N / Spatenstich für das Norma Logistikzentrum in Gerolzhofen

Spatenstich für das Norma Logistikzentrum in Gerolzhofen


Steuerbüro SWN

GEROLZHOFEN – Das neue Logistikzentrum löst das bisherige in Röttenbach / Mittelfranken ab. Rund 200 Mitarbeiter werden im Norma Logistikzentrum Gerolzhofen beschäftigt sein. In Röthenbach bleiben alle Arbeitsplätze erhalten, die Mitarbeiter werden zukünftig im Norma Online – Handel beschäftigt. 

Der befürchtete LKW-Verkehr soll die Stadt Gerolzhofen „laut Norma“ nicht belasten, trotzdem bleibt der enorme Flächenfraß für dieses Logistikzentrum, das größte deutschlandweit von Norma.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Bürgermeister Thorsten Wozniak sieht den Bau sehr positiv für Gerolzhofen, immerhin fließen zukünftig sechsstellige Beträge in die Gewerbekasse der Stadt.


Der Bund Naturschutz und der Verein Nationalpark Steigerwald haben gegen den Flächenfraß bei einer Kundgebung auf der anderen Seite der Straße demonstriert .

Zahlen, Daten

Grundstücksgröße       ca. 111.000

Logistikhalle                 ca. 33600

Kühlbereich                    ca. 4000

Tiefkühlbereich              ca. 2100

Verwaltung                     ca. 2000

Investitionsvolumen    ca. 35 Mio €

Versand                                 41 Tore

Mehr im Filmbeitrag


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!