Home / Ort / Dittelbrunn / SPD ehrt Gerhard Hey: Fair Play auf dem Sportplatz und im Rathaus

SPD ehrt Gerhard Hey: Fair Play auf dem Sportplatz und im Rathaus


Pabst BIG

DITTELBRUNN – Die SPD in der Gemeinde Dittelbrunn hat mit Gerhard Hey einen profilierten Kommunalpolitiker für 35-jährige Zugehörigkeit zur Sozialdemokratie ausgezeichnet. „Fair Play war für Dich immer eine Selbstverständlichkeit, auf dem Sportplatz und im Rathaus“ betonte Heys früherer Ratskollege Landrat Florian Töpper in der Feierstunde in Richtung des Jubilars, der von 1996 bis 2014 drei volle Wahlperioden dem Gemeinderat angehört hat.

Sachlich und kundig habe sich der Hambacher Gerhard Hey stets für alle Gemeindeteile eingebracht. Der langjährige Weggefährte und frühere Hambacher SPD-Ortsvorsitzende Werner Handschuh erinnerte an Gerhard Heys Engagement für den Breitensport in der SG Dittelbrunn und der SpVgg Hambach, vor allem in der Jugendarbeit. Bis zu seinem 68. Lebensjahr war Hey auf dem Sportplatz als Schiedsrichter anzutreffen. Im kulturellen Bereich wirkte er zudem in der Theatergruppe Hambach als Laiendarsteller.


Wolf-Moebel

Holger Schmitt, seit kurzem SPD-Vorsitzender in der Großgemeinde, überreichte Urkunde und Präsent und dankte Gerhard Hey dafür, dass er sich so ausdauernd im Ehrenamt für Politik und Gesellschaft eingesetzt habe. Gerhard Hey selbst zeigte sich glücklich darüber, dass die Dittelbrunner SPD mit Schmitt eine junge und engagierte Kraft an ihrer Spitze hat: „Es geht gut weiter, das ist wichtig und beruhigend“.

Im Bild (von links): Dittelbrunns SPD-Vorsitzender Holger Schmitt, Gerhard Hey, Landrat Florian Töpper, Werner Handschuh.
Foto SPD.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Ozean Grill
Pure Club
Pinocchio
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach einem Bankbesuch wird eine 21-Jährige ausgeraubt: Die Kripo sucht Zeugen!

HASSFURT - Eine 21-Jährige ist nach einem Bankbesuch am Montagvormittag von einer bislang noch unbekannten Person ausgeraubt worden. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen in dem Fall und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.