Home / Slider

Slider

FHWS-Team nahm beim internationalen Programmier-Wettbewerb NWERC 2022 teil

DELFT / SCHWEINFURT / WÜRZBURG - Kreative Teamnamen, klare Regeln: Das Team „Pie-Oh-Near“ ist für die Hochschule Würzburg-Schweinfurt beim internationalen Programmierwettbewerb Northwestern Europe Regional Contest (NWERC , https://2022.nwerc.eu/) 2022 ins Rennen gegangen. Bei insgesamt 140 Gruppen aus Nordwesteuropa belegte das Team aus Unterfranken einen guten Platz im Mittelfeld.

>>> Mehr lesen >>>

Technomathematik-Studierende befassen sich mit Simulationen der Zugdynamik im Güterverkehr

SCHWEINFURT - Immer länger, schwerer, schneller: Güterzüge sind nicht unbegrenzt verlänger- und beladbar – wo liegt das Limit? Studierende des Studiengangs Technomathematik (künftig Angewandte Mathematik) an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt haben sich mit diesem Thema bei einem Vortrag des Experten Dr. Peter Spiess befasst. Spiess ist Chefingenieur Flottenmanagement, Consulting, Digitalisierung bei der DB Systemtechnik GmbH.

>>> Mehr lesen >>>

Über 40 Pakete für bedürftige Familien in Rumänien: Die Friedrich-Rückert-Grundschule hilft in der Weihnachtszeit

SCHWEINFURT - Advent und Weihnachten gemeinsam (er-)leben, das ist in der Friedrich-Rückert-Grundschule etwas ganz Besonderes. In der Stadtschule, in der Kinder aus über 30 Nationen und entsprechend vielen Kulturen zusammenkommen, ist es inzwischen Tradition geworden, in der Vorweihnachtszeit Spendenpakete für bedürftige Familien in Rumänien zu packen.

>>> Mehr lesen >>>

Sparen durch Datenlöschen: IHK zeichnet kreative Auszubildende als ideenreiche Energiescouts aus

SCHWEINFURT / MAINFRANKEN - Zum bereits zwölften Mal hat die IHK Würzburg-Schweinfurt die besten Projekte von mainfränkischen Energiescouts ausgezeichnet. Bei der Abschlusspräsentation Ende November sicherte sich das Azubi-Team der Warema Renkhoff SE aus Marktheidenfeld den ersten Platz. Die vier Azubis haben sich erfolgreich mit der Frage beschäftigt, wie man durch Bereinigung von nicht benötigten Daten Energie im Rechenzentrum einsparen kann.

>>> Mehr lesen >>>

Impfzentrum Schweinfurt schließt zum Jahresende und meldet abweichende Öffnungstage zu Heilig Abend und Silvester

SCHWEINFURT STADT UND LANDKREIS - Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landratsamt Schweinfurt in der Stadtgalerie passt seine Öffnungstage an Heilig Abend und Silvester an. Nachdem an diesen Tagen die Nachfrage nach einer Corona-Schutzimpfung äußerst gering sein wird, haben Stadt und Landratsamt beschlossen, das Impfzentrum nicht zu öffnen.

>>> Mehr lesen >>>