Home / SW-City-News / Landesgartenschau – wird einer der Geschäftsführer abberufen?
Foto: 2fly4

Landesgartenschau – wird einer der Geschäftsführer abberufen?


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHWEINFURT – Die Landesgartenschau Schweinfurt zieht immer wieder Kritik auf sich. Trotzdem soll sie mit aller Kraft durchgeführt werden. Schon wieder brodelt die Gerüchteküche: angeblich soll der Stadtrat am Dienstag erfahren, dass einer der Geschäftsführer abberufen wird.

Noch wurde das nicht offiziell bestätigt, aber die Spatzen pfeifen es durch die Gassen der Stadt. Am Dienstag soll der Stadtrat über die Abberufung einer der beiden Landesgartenschau-Geschäftsführer informiert werden. Die Frage ist, stimmt das und um wen geht es? Interessant ist allerdings, dass in der selben Sitzung wohl auch ein Beamter seines Amtes enthoben werden soll und die Landesanwaltschaft das weitere Verfahren übernehmen soll. Noch sind die genauen Vorwürfe unbekannt, genau wie die betroffene Person.


Mezger

Eine Anfrage an das Rathaus läuft – In Kürze haben wir hoffentlich konkrete Informationen für Euch!


Update vom 29.07.22 – Mitteilung der Stadt Schweinfurt: Es gibt ein laufenden Verfahren gegen einen Mitarbeiter der Stadt Schweinfurt. Weitere Auskünfte können wir auf Grund des laufenden Verfahrens zum jetzigen Zeitpunkt nicht geben.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!