Home / Slider (page 22)

Slider

Schweinfurter Johanniter erinnern zum „Mache-einen-Spaziergang-im-Park-Tag“ an die Wichtigkeit körperlicher Aktivitäten

SCHWEINFURT - Regelmäßige körperliche Aktivität ist ein wichtiger Baustein für die Gesundheit: So können wir unsere Immunabwehr verbessern oder die körperliche Leistungsfähigkeit erhalten. Gründe genug, sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie regelmäßig zu bewegen. Zum „Mache-einen-Spaziergang-im-Park-Tag“ am 30. März, erinnern die Schweinfurter Johanniter an die Wichtigkeit körperlicher Aktivitäten.

>>> Mehr lesen >>>

Jetzt auch mit ohne: Brauerei Kundmüller stellt mit Blindverkostungsvideo ihre alkoholfreien Biere vor

WEIHER BEI VIERETH-TRUNSTADT – Es gibt was Neues aus dem Hause Weiherer Bier. Mit einem Blindverkostungsvideo, bei dem unter anderem die regionalen Künstler Dorfrocker, Bambägga und SoulJam mitwirken, stellt die Brauerei Kundmüller das Weiherer Weizen Alkoholfrei und das Weiherer Zwickerla Alkoholfrei erstmals der Öffentlichkeit vor. „Sensationell!“ Oder: „Alkoholfrei? Das hätt ich jetzt aber nicht gedacht!“ Das und noch viel mehr sagen bekannte fränkische Musiker über die zwei neuen alkoholfreien Weiherer Bierspezialitäten. Mit einem Blindverkostungs-Video, bei dem unter anderem die regionalen Künstler Dorfrocker, Bambägga und SoulJam mitwirken, stellt die Brauerei Kundmüller das Weiherer Weizen Alkoholfrei und das Weiherer Zwickerla Alkoholfrei erstmals der …

>>> Mehr lesen >>>

Klaus Ernst fordert die Einführung einer Testpflicht in allen Betrieben auf Kosten der Arbeitgeber

SCHWEINFURT / BERLIN - "Die Unternehmen nehmen es mit Freude zur Kenntnis, wenn sie nicht von Lockdown-Maßnahmen betroffen sind", sagt Klaus Ernst, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Deutschen Bundestag, zu Äußerungen des Arbeitgeber-Präsidenten Rainer Dulger, der eine Coronavirus-Testpflicht der Unternehmen für ihre Mitarbeiter ablehnt.

>>> Mehr lesen >>>

Tochter und Enkelin angeblich in Unfall verwickelt: Telefonbetrüger erbeuten fünfstelligen Geldbetrag von einer Seniorin

WÜRZBURG - Erneut ist eine Seniorin am vergangenen Freitag Opfer von Telefonbetrügern geworden, die sich als Polizeibeamte ausgegeben hatten. Die 74-Jährige übergab in der Ottostraße einen fünfstelligen Geldbetrag an einen unbekannten Abholer. In diesem Zusammenhang hofft die Kripo Würzburg nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

>>> Mehr lesen >>>