Home / Slider (page 3)

Slider

Verkehrsunfall zwischen Weisbach und Bischofsheim: Offensichtlich alleinbeteiligter Pkw-Fahrer schwer verletzt

OBERELSBACH IM LANDKREIS RHÖN-GRABFELD - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem, dem bisherigen Kenntnisstand nach, alleinbeteiligten Pkw ist es am Dienstagabend auf der Staatsstraße zwischen Weisbach und Bischofsheim an der Rhön gekommen. Der Fahrer des verunfallten Fahrzeugs erlitt hierbei schwere Verletzungen. In die Ermittlungen zum Unfallhergang wurde ein Sachverständiger eingebunden.

>>> Mehr lesen >>>

MdB Markus Hümpfer informiert sich bei regionalen Vertretern des Bundesverbands Windenergie

UNTERFRANKEN - "Was hemmt derzeit den erforderlichen schnellen Ausbau der Windenergie in der Region", das war die Frage bei dem Treffen des Energie- und Klima-Experten der SPD-Bundestagsfraktion Markus Hümpfer, begleitet von dem Landtagsabgeordneten Volkmar Halbleib, mit den langjährigen Vorstandsmitgliedern des Regionalverbands Unterfranken des Branchenverbandes BWE bei der Volta Windkraft GmbH am 15. November in Ochsenfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Keine Gewalt an Mädchen und Frauen: Zonta Club Bad Kissingen-Schweinfurt sagt Nein mit Fahnen am Mercure-Hotel auf der Schweinfurter Maininsel

SCHWEINFURT - „Gewalt an sich und vor allem an Mädchen und Frauen war und ist definitiv nicht hinnehmbar. Dafür setzen wir uns ein – auf lokaler wie internationaler Ebene mit deutlich sichtbaren Zeichen!“, sagt die Präsidentin des Zonta Clubs Bad Kissingen-Schweinfurt, Klara Weigand, anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen (engl.: Orange Day), der immer am 25. November eines Jahres begangen wird.

>>> Mehr lesen >>>

Energy Drinks, Lebensmittel, eine Umhängetasche: Mehrere Ladendiebstahls-Delikte im Stadtbereich Schweinfurt

SCHWEINFURT - Am Montag, den 28.11.20.22 gegen 14.20 Uhr waren zwei 16jährige Ladendiebinnen im TEDI am Georg-Wichtermann-Platz unterwegs und entwendeten mehrere Dosen Energy Drinks. Nachdem beide das Geschäft verlassen haben, ohne die Ware zu bezahlen, wurden sie angehalten und anschließend kontrolliert. Der Warenwert beläuft sich auf 12,50 €. Die Eltern wurden über den Ladendiebstahl in Kenntnis gesetzt.

>>> Mehr lesen >>>

Vernachlässigte Prävention – was mit Corona auf der Strecke blieb

Die Corona-Pandemie hält die Welt seit nunmehr fast drei Jahren in Atem. Nach dem ersten Schock angesichts des neuartigen Virus und der großen Unsicherheit über mögliche schwere und tödliche Verläufe folgten harte Restriktionen wie Lockdowns und Kontaktbeschränkungen. Besonders gemieden wurden in dieser Zeit Arztpraxen, denn dort vermuten die meisten Menschen ein erhöhtes Risiko, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Dabei ist oft unbeachtet geblieben, dass die Praxen strenge Vorsichtsmaßnahmen ergriffen haben, damit ihre Praxen zu keinen „Hot-Spots“ der Infektionsausbreitung werden. Dennoch meiden viele Menschen weiterhin den Gang zum Arzt, da sie befürchten, sich dort mit dem pandemischen Virus zu infizieren. Wenngleich …

>>> Mehr lesen >>>

Paketdienstfahrer wird von eigenem Lieferwagen überrollt und verstirbt an der Unfallstelle

HOHL BEI MÖMBRIS IM LANDKREIS . ASCHAFFENBURG - Am Montagnachmittag ist ein 61-jähriger Fahrer eines Paketlieferdienstes mutmaßlich bei Ladetätigkeiten von seinem eigenen Transporter erfasst worden und in der Folge verstorben. Die Unfallaufnahme erfolgte seitens der Polizeiinspektion Alzenau. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen.

>>> Mehr lesen >>>

„Manitou“ brachte den AC Schweinfurt ins Ziel: Fünfter Platz für das Rallyecross Team in Fuglau

FUGLAU / SCHWEINFURT / HAMMELBURG - Gut gelaund ist das Rallyecross Team des AC Schweinfurt (Michael Müller, Rudi Uhlmann, Jürgen Dees) am Freitag in Richtung Östrerreich gestartet. Die neue Wintersaison des Drei Stunden-Cups in der MJP Arena Fuglau steht an, der Veranstalter freies-fahren.at schreibt fünf Rennen aus, dannach wird der Geamtsieger ermittelt.

>>> Mehr lesen >>>