Newsallianz IU

Schweinfurt: Ausstellung im Landratsamt „Der lange Weg – Stationen einer HIV-Infektion“

Depro Ronan Keating

SCHWEINFURT – Die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Landratsamt Schweinfurt zeigt in Kooperation mit dem Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit vom 04. bis einschließlich 17. Juli 2024 die Ausstellung „Der lange Weg“ – Stationen einer HIV-Infektion.

Anhand von zwölf lebensgroßen Figuren beschreibt die Ausstellung die Situation eines Menschen in unterschiedlichen Phasen der HIV-Infektion, von der Diagnosestellung über den Verarbeitungsprozess und die Auseinandersetzung mit der Diagnose „HIV-positiv“.

Sie gibt Einblick in die Sorgen und Gedanken von Menschen mit einer HIV-Infektion, denn nur wenige Menschen wissen, wie HIV-positive Menschen leben, mit welchen Ängsten sie beispielsweise konfrontiert sind. Aus Angst vor Ausgrenzung bleiben deshalb häufig viele Menschen mit einer HIV-Infektion anonym und sind somit für die Bevölkerung quasi unsichtbar.

Fahrrad Schauer

Die Ausstellung soll zum Nachdenken anregen, Vorurteile abbauen, an den eigenen Schutz vor einer HIV-Infektion erinnern und den langen Weg beim Umgang mit der Diagnose „HIV-positiv“ aufzeigen.

Kartenkiosk Bamberg - Dire Straits Experience
Depro Ronan Keating
Hotel
Muster
Gaspreis

Die Ausstellung ist vom 04. bis einschließlich 17. Juli 2024 im Eingangsfoyer des Landratsamtes Schweinfurt, Schrammstr. 1, 97421 Schweinfurt, zu den Öffnungszeiten kostenlos zu sehen.

Maharadscha
Weiherer Bier
Kauzen-Bier
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten