Home / Slider

Slider

Die Mighty Dogs sind stolz auf ihren litauischen Nationalspieler Domantas Cypas

SCHWEINFURT / TALLIN - Am vergangenen Wochenende wurde der Schweinfurter Verteidiger Domantas Cypas vom litauischen Nationaltrainer Bernd Haake für die Länderspiele Litauens im Rahmen des Baltic-Challange-Cup für die Nationalmannschaft nominiert. Mighty Dog Cypas stand in allen drei Turnierspielen auf dem Eis und absolvierte seine Länderspiele 14 bis 16 für die A-Nationalmannschaft.

>>> Mehr lesen >>>

»Noch besser leben ohne Plastik«: Bestsellerautorin Nadine Schubert kommt ins Kolping Hotel Schweinfurt

SCHWEINFURT / HASSBERGE - Seit dem großen Erfolg von »Besser leben ohne Plastik« ist sie gefragt wie nie: Nadine Schubert aus dem Landkreis Haßberge, ehemals Moderatorin bei Primaton, wird für Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum gebucht, ist gern gesehener Gast in Funk und Fernsehen und hält Vorträge zur Plastikvermeidung.

>>> Mehr lesen >>>

Wie geht´s…. Steffen Rögele?: „Klar möchte ich wieder als Trainer arbeiten!“

DIPBACH - Zwei Monate ist es nun her, seit Steffen Rögele das damals höchst unerwartete Aus als Trainer bei der DJK Dampfach ereilte. In den Wochen zuvor plante anpfiff.info gerade eine Story über den 43-Jährigen, auch wegen seiner Hochzeit mit seiner Frau Simone, die im Handball als Trainerin der TSG Estenfeld sehr erfolgreich und auch als Auswahltrainerin tätig ist, kurz zuvor.

>>> Mehr lesen >>>

Das Weingut Geßner aus Garstadt erhält bei der Weingala in Würzburg den Ehrenpreis des Landkreises Schweinfurt

LANDKREIS SCHWEINFURT - Im Rahmen der 14. Weingala des Fränkischen Weinbauverbandes im Vogel Convention Center in Würzburg hat Landrat Florian Töpper den diesjährigen Ehrenpreis des Landkreises Schweinfurt vor rund 600 Gästen aus Weinwirtschaft, Politik und Gesellschaft an das Weingut Uwe Geßner aus Garstadt überreicht.

>>> Mehr lesen >>>

Denkmalkonzept lüftet geschichtliche Geheimnisse: Mainberg soll von der Städtebauförderung profitieren

MAINBERG - Das Interesse war erfreulicherweise groß und so war im Mainberger Pfarrheim Stühlerücken angesagt, als es um das Denkmalkonzept und die Städtebauförderung in Mainberg ging. „Es muss etwas passieren!“, macht Bürgermeister Stefan Rottmann unmissverständlich klar. Vor allem geht es aber darum, dass die Bürger zu Wort kommen und sich mit Ideen und Vorschlägen aktiv einbringen können.

>>> Mehr lesen >>>