Home / Specials

Specials

FHWS-Team nahm beim internationalen Programmier-Wettbewerb NWERC 2022 teil

DELFT / SCHWEINFURT / WÜRZBURG - Kreative Teamnamen, klare Regeln: Das Team „Pie-Oh-Near“ ist für die Hochschule Würzburg-Schweinfurt beim internationalen Programmierwettbewerb Northwestern Europe Regional Contest (NWERC , https://2022.nwerc.eu/) 2022 ins Rennen gegangen. Bei insgesamt 140 Gruppen aus Nordwesteuropa belegte das Team aus Unterfranken einen guten Platz im Mittelfeld.

>>> Mehr lesen >>>

Technomathematik-Studierende befassen sich mit Simulationen der Zugdynamik im Güterverkehr

SCHWEINFURT - Immer länger, schwerer, schneller: Güterzüge sind nicht unbegrenzt verlänger- und beladbar – wo liegt das Limit? Studierende des Studiengangs Technomathematik (künftig Angewandte Mathematik) an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt haben sich mit diesem Thema bei einem Vortrag des Experten Dr. Peter Spiess befasst. Spiess ist Chefingenieur Flottenmanagement, Consulting, Digitalisierung bei der DB Systemtechnik GmbH.

>>> Mehr lesen >>>

6:5 gegen Schongau: Die Mighty Dogs entscheiden einen Eishockey-Krimi für sich

SCHWEINFURT - Welch eine Wohltat für die Seele aller, die es mit den Mighty Dogs halten. So oder so ähnlich fiel bei vielen das Fazit nach 60 Minuten Krimi auf dem Eis am Sonntagabend aus. Mit 18+2 Spielern hatte Andreas Kleider einen üppigen Kader im Vergleich zu den letzten Wochen. Die Gäste aus Schongau sind mit 14+2 an den Main gereist. Nach der unnötigen Niederlage am Freitag gegen Pfaffenhofen wollten und mussten die Mannen von Headcoach Andreas Kleider eine Reaktion zeigen.

>>> Mehr lesen >>>

„Geduld, Geduld, Geduld…“: Rot für Torjäger Jabiri trübt die Freunde über den Sieg gegen Heimstetten – VIELE FOTOS!

SCHWEINFURT - Das "dreckige 1:0", das Trainer Christian Gmünder gereicht hätte, wurde es nicht. Aber der "schmutzige" 2:0-Sieg über das das abgeschlagene Regionalliga-Schlusslicht Heimstetten geht für den FC 05 natürlich auch in Ordnung. Klar aber ist: Selten, womöglich noch nie besaß der Fußball in Schweinfurt einen geringeren Stellenwert als aktuell.

>>> Mehr lesen >>>

Stimmungsvolles Video zeigt den Zauber der Weihnacht im Winterwald der Oberpfalz bei Neumarkt

NEUMARKT IN DER OBERPFALZ – Ein stimmungsvolles neues Video lädt dazu ein, die romantische Weihnachts- und Winterzeit in der Innehalten-Region Neumarkt zu erleben und dabei zu innerer Ruhe zu finden. Der Neumarkter Filmemacher Georg Zeltner hat zauberhafte bewegte Bilder aus den winterlich verschneiten Landschaften des Oberpfälzer Jura, aus Kirchen und von festlich beleuchteten Häusern zu einem atmosphärisch dichten Video kombiniert, das Vorweihnachtsstimmung aufkommen lässt. Die Naturszenerien, eingefangen auf den Jurahöhen, auf sanften Wiesenhängen und in stillen Wäldern, wirken mit ihren besonderen Lichtstimmungen oftmals geradezu märchenhaft, gleichzeitig aber auch authentisch und unverfälscht. Da führen Spuren im Schnee zu einer Gruppe Wildscheinfrischlinge …

>>> Mehr lesen >>>