Home / Specials / Mighty Dogs

Mighty Dogs

Zwölf Tore der Mighty Dogs auswärts: Klarer Sieg gegen die Luchse Lauterbach

LAUTERBACH / SCHWEINFURT - Im Spiel gegen die Luchse Lauterbach zeigten die Mighty Dogs, dass sie nach einer langen Eishockey-Pause noch nicht das Toreschießen verlernt hatten und gingen mit einem 12:5 als Sieger vom Eis. „Das ganze Team hat ein gutes Spiel gemacht. Wir waren deutlich besser eingespielt und hatten mehr Druck zum Tor als am Freitag. Ich hoffe, wir können die positiven Dinge für das nächste Vorbereitungsspiel mitnehmen.“, so der zweifache Torschütze Nils Melchior.

>>> Mehr lesen >>>

„Absolute Katastrophe!“: Die Mighty Dogs haben weiterhin kein Eis und kassierten die erste Niederlage

SCHWEINFURT - „Absolute Katastrophe!“ - Das ist die momentane Antwort aller Verantwortlichen des ERV Schweinfurt und/oder der Mighty Dogs auf die Frage, wie die Vorbereitung auf die Eishockey-Saison 2021/2022 läuft. Wie bereits vor etwas mehr als einer Woche mitgeteilt, ist aus einem der Rohre Ammoniak ausgetreten. Konnte man dies schnell reparieren, trat an einer anderen Stelle erneut das Gas aus.

>>> Mehr lesen >>>

Ein alter Bekannter: Dylan Hood besetzt die zweite Kontingentstelle der Mighty Dogs

SCHWEINFURT - Auch die zweite Kontingentstelle bei den Mighty Dogs ist nun vergeben und es ist ein „Altbekannter“ im Icedome: Dylan Hood wird 2021/2022 das weiss-blaue Trikot erneut tragen und möchte natürlich mehr als nur ein Spiel bestreiten. Bei seinem Debüt in Schongau in der letzten Eishockey-Saison konnte der Kanadier gleich überzeugen und hat zum Einstand seinen ersten Treffer für die Mighty Dogs erzielt und einen Treffer vorbereiten können.

>>> Mehr lesen >>>

Neues von den Mighty Dogs: Maximal 2100 Fans erlaubt, Leck im Rohr und Änderung bei der Vorbereitung

SCHWEINFURT - Wie sicherlich von allen bereits vernommen wurde, dürfen die Vereine nach Erlass der Bayerischen Staatsregierung ihre Stadien wieder bis zu 100% voll auslasten. Hier stehen zwei Optionen den Vereinen zur Auswahl: Begrenzte Zuschauerzahl ohne Maskenpflicht, aber mit Abstand oder volle Auslastung mit Maskenpflicht (es genügt die sogenannte OP-Maske), aber ohne Abstand.

>>> Mehr lesen >>>