Home / Specials / Mighty Dogs

Mighty Dogs

Mighty Dogs: Shutout für Benedict Roßberg, 6 Punkte-Wochenende und nun 5 Heimspiele in Serie

PFAFFENHOFEN / SCHWEINFURT - Den Shutout konnte sich der Schweinfurter Goalie Benedict Roßberg mit einer starken Leistung zum ersten Mal in dieser Saison beim 6:0-Auswärtssieg der Mighty Dogs am Sonntag beim EC Pfaffenhofen sichern. Auch Trainer Andreas Kleider war stolz auf seine Jungs: „Das war eine richtig gute Leistung von der Mannschaft – vom ersten bis zum letzten Spieler. Wir waren defensiv gut gestanden und haben uns in Schüsse geschmissen.“

>>> Mehr lesen >>>

Nach dem Kantersieg gegen Königsbrunn: Blasen die Mighty Dogs nun zur großen Aufholjagd?

SCHWEINFURT - So schnell geht´s dann doch: Nach nun zwei Siegen in Serie haben die Mighty Dogs mit jetzt zwölf Punkten aus elf von 28 Vorrunden-Partien halbwegs den Anschluss geschafft zur oberen Tabellenhälfte der Eishockey-Bayernliga. Das deutliche 8:1 gegen den immer noch acht Zähler besseren EHC Königsbrunn gibt Anlass zu großen Hoffnungen.

>>> Mehr lesen >>>

Eishockey-News: Mighty Dogs wollen gegen Königsbrunn den Schwung vom Sonntag mitnehmen

SCHWEINFURT - Nächste Runde im Duell mit Königsbrunn. Am Freitag, den 26. November, kommt es im Icedome zum Rückspiel der Eishockey-Bayernliga zwischen den Pinguinen und den Schweinfurter Mighty Dogs. „Wir haben diese Woche wieder hart und gut trainiert. Den Schwung aus dem Auswärtssieg beim ESC Geretsried wollen wir natürlich mitnehmen und den Fans endlich wieder ein Heimsieg schenken!“, sagt ein sichtlich motivierter Lucas Kleider, der durchaus weiß, dass Königsbrunn momentan ein Lauf hat.

>>> Mehr lesen >>>

3:5 gegen Geretsried: Warum die Mighty Dogs nach der erneuten Heimniederlage nun Vorletzter sind

SCHWEINFURT - Auch gegen die mit nur 13 Feldspielern angetretenen Gäste aus Geretsried kassierten die Mighty Dogs vor den nur 226 Zuschauern im Icedome eine bittere Niederlage und sind nach dem 3:5 gegen die River Rats um ihren dreifacher Torschützen Jakob Heigl nun Vorletzter der Eishockey-Bayernliga. Es schaut nach keiner guten Saison aus...

>>> Mehr lesen >>>

2:0 geführt und trotzdem nichts: Wieso die Mighty Dogs weiter nur sechs Punkte haben nach acht Partien und auch schon wieder einen Spieler verloren

MIESBACH / SCHWEINFURT - Zahlreiche Nachholspiele stehen noch an, klar. Doch nach acht von 30 Vorrundenpartien der Eishockey-Bayernliga sind die bislang sechs von 24 möglichen Punkten für die Mighty Dogs einfach zu wenig. Auch in Miesbach verloren die Schweinfurter. Nicht unerwartet, jeoch nach einer2:0-Führung...

>>> Mehr lesen >>>