Home / Ort / Hassberge / Hassfurt / Das zweite Eishockey-Testspiel in Haßfurt geht diesmal an die Mighty Dogs

Das zweite Eishockey-Testspiel in Haßfurt geht diesmal an die Mighty Dogs


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

HASSFURT / SCHWEINFURT – Die Mighty Dogs konnten durch eine Leistungssteigerung am Freitagabend das Eishockey-Vorbereitungsrückspiel gegen die Haßfurt Hawks mit 4:2 gewinnen. Am heutigen Sonntag findet das Rückspiel gegen die Luchse Lauterbach statt. Spielbeginn in Lauterbach ist um 18 Uhr.

Durch eine klare Steigerung im Vergleich zum Hinspiel gingen die MightyDogs im zweiten Vorbereitungsspiel gegen die gegen die Haßfurt Hawks als verdiente Sieger vom Eis. Das sah auch der diesmalige Kapitän Kevin Marquardt so: „Das Rückspiel war deutlich besser als das Hinspiel. Wir haben viel mehr Kleinigkeiten richtig gemacht, waren läuferisch besser und haben von hinten heraus viel schneller gespielt.“





Die Schweinfurter kamen besser aus der Kabine und konnten von der ersten Minute an die Hawks besser in Schach halten und erarbeiteten sich ihre ersten Torchancen. Aber erst in der 12. Spielminute konnte bei einem Konter Alexander Asmus auf Zuspiel von Moritz Schlick bei angezeigter Strafe das 0:1 erzielen. Kurz darauf hatte Dylan Hood die Chance zum 0:2, doch der Puck ging am Pfosten vorbei. Bis zur Drittelpause hatte Benedict Roßberg im Schweinfurter Tor auch gut zu tun, hielt aber das 0:1 seiner Jungs fest.


In der 25. Spielminute musste sich der Schweinfurter Goalie dann doch geschlagen geben. Nachdem er den Schuss von Jan Trübenekr noch abwehren konnte, nutzte Jakub Sramek den Abpraller zum Ausgleich. Anschließend machten die Hawks gewaltig Druck, aber die Mighty Dogs hielten stand und konnten selbst einzelne Akzente setzten. Nach Ausspruch einer Strafe gegen die Hawks folgte gleichzeitig bei der Hälfte des Spiels der Torwartwechsel auf Haßfurter Seite und Tormann Timo Jung wurde zweimal direkt eiskalt erwischt.

Zuerst sorgte Dylan Hood in Überzahl für die erneute Führung, bevor Christian Masel keine anderthalb Minuten später auf 1:3 erhöhte (32. + 33.). „Joshua Bourne hat Dylan Hood gebraucht – es war gut zu sehen, was für eine Übersicht Bourne heute hatte. Wenn sie alle noch etwas fitter werden, kann das echt was werden und das Zusammenspiel wird immer besser – darauf kann man aufbauen.“, sah Co-Trainer Mathias Kohl Verbesserungen bei seiner Mannschaft. Kurz vor der Pause erspielten sich die Haßfurt Hawks noch das 2:3 im Powerplay (39.).

Zu Beginn des letzten Spielabschnitts bekam man den Eindruck, dass keine Mannschaft den entscheidenden Fehler begehen wollte und es dauerte ein paar Minuten bis beide Mannschaft zu Tormöglichkeiten kamen. Nachdem die Torhüter auf beiden Seiten eine vorzeitige Entscheidung verhindern konnten, war es dann Neuzugang Dylan Hood, der in Überzahl den 4:2-Sieg für seine Mannschaft klar machte (59.).

Nach dem Spiel war Goalie Benedict Roßberg stolz auf die gemeinsame Mannschaftsleistung:„Man konnte gut sehen, dass wir nun öfter auf dem Eis waren, dadurch waren die Abläufe wie das Aufbauspiel besser abgesprochen. Das Vertrauen in der Mannschaft wächst einfach. Es war eine schöne Mannschaftsleistung, alle haben gut mitgezogen und gut nach vorne und nach hinten gearbeitet. An diese Leistung müssen wir anknüpfen, weiter dranbleiben und am Sonntag wieder eine ähnlich gute Mannschaftsleistung zeigen.“

Spielbeginn ist am Sonntag, den 19.09.2021, um 18 Uhr bei den Luchsen Lauterbach.

Spielstatistik: ESC Haßfurt – Mighty Dogs 2:4 (0:1; 2:2; 0:1)

0:1 Alexander Asmus (Moritz Schlick), 12. Spielminute, angezeigte Strafe
1:1 Jakub Sramek (Jan Trübenekr, Michael Stach), 25. Spielmiute
1:2 Dylan Hood (Joshua Bourne), 32. Spielminute, PP1
1:3 Christian Masel, 33. Spielminute
2:3 Michael Stach (Jakub Sramek, Jan Trübenekr), 39. Spielminute, PP1
2:4 Dylan Hood (Christian Masel), 59. Spielminute

Strafminuten: ESC Haßfurt 12, Mighty Dogs 8
Zuschauer: 683

Foto: Harald Reuther
Spielbericht: Medienteam Mighty Dogs


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!