Home / Specials / Mighty Dogs / Die Mighty Dogs checken den nächsten Gegner Königsbrunn und präsentieren eine Kooperation mit Deggendorf

Die Mighty Dogs checken den nächsten Gegner Königsbrunn und präsentieren eine Kooperation mit Deggendorf


Sparkasse

SCHWEINFURT / KÖNIGSBRUNN / DEGGENDORF – Eishockey-Bayernliga, das zweite Wochenende: Das Medienteam der Mighty Dogs checkt gerade den kommenden Gegner vom Freitagabend: Es geht nach Königsbrunn. Am Sonntag steht dann angeblich das zweite Heimspiel im Icedome gegen die mit zwei Siegen gestarteten Pfaffenhofener an.

Saison-Fehlstart für den EHC. Nach einem großen Umbruch in der Mannschaft, 14 Zugänge, 9 Abgänge, haben die Schwaben einen Fehlstart in der Eishockey-Bayernliga hingelegt. In der heimischen Eisarena unterlag der EHC beim Saisonauftakt Aufsteiger Amberg überraschend mit 2:5. Auch am zweiten Spieltag der noch jungen Saison konnten die Pinguine keine Punkte ergattern. Gegen die EA Schongau verloren die Königsbrunner klar mit 0:3.


Winner Plus

Am Freitag, den 9. Oktober 2020, sind die Mighty Dogs zu Gast in der Königsbrunner Eisarena. Coach Kyle Piwowarcyk zum Gastspiel der Dogs in Königsbrunn: „Wir werden versuchen, mit der gleichen Dynamik vom Saisonauftakt die Party zu gestalten. Es gibt noch viel zu tun, um dorthin zu gelangen wo wir hinwollen. Es ist eine lange Saison und daher müssen wir von Spiel zu Spiel schauen!“


In der Vorsaison konnte man gegen den EHC in vier Aufeinandertreffen nur einen Sieg einfahren. „Wenn wir an die Leistung vom Freitag anknüpfen, dann holen wir das Wochenende sechs Punkte! Es wird nicht einfach. Aber wenn jeder seine Leistung bestätigen kann, sehe ich da keine Probleme darin, dass wir die zwei Spiele gewinnen !“, so Tobias Schwab.

Mannschaftskader – EHC Königsbrunn

Tor

#25 Streicher Leon

#35 Henne Marc-Michael

#79 Sommerfeld Darian

Abwehr

#7 Bayer Florian

#12 Auger Dominic

#13 Szegedin Luca

#17 Simon Moritz

#20 Sander Philipp

#51 Petzold Max

#77 Meier Christoph

#88 Strehler Alexander

#97 Hanke Anton

Sturm

#XX Siegler Paul

#8 Bullnheimer Tim

#10 Rubner Marek – Kontingentspieler

#16 Wohlhaupter Felix

#21 Merkel Maximilian

#22 Reuß Jannik

#55 Baur Nicolas

#68 Fichtl Marco

#69 Arnawa Maximilian

#87 Fursa Daniil – Kontingentspieler

#96 Rauh Anton

#98 Becher Julian

Cheftrainer

Dietrich Waldemar

Top-Scorer des EHC Königsbrunn

Tim Bullnheimer 2 Spiele / 2 Punkte (1 Tore, 1 Assists)

Auger Dominic 2 Spiele / 2 Punkte (0 Tore, 2 Assists)

Marek Rubner 2 Spiele / 1 Punkte (1 Tore, 0 Assists)

Die letzten Spiele des EHC Königsbrunn

EHC Königsbrunn – ERSC Amberg 2:5 (2:0, 0:1, 0:4)

EA Schongau – EHC Königsbrunn 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)

Ergebnisse aus der Saison 2019/20

08.11.2019, EHC Königsbrunn – ERV Schweinfurt 5:2 (1:0, 2:0, 2:2)

10.11.2019, ERV Schweinfurt – EHC Königsbrunn 5:1 (3:0, 0:0, 2:1)

24.01.2020, ERV Schweinfurt – EHC Königsbrunn 2:5 (1:1, 0:2, 1:2)

21.02.2020, EHC Königsbrunn – ERV Schweinfurt 5:4 (1:0, 3:2, 1:2)

Spieler im Fokus

Dominic Auger – Offensivpower aus der Defensive

Der 43-jährige Deutsch-Kanadier spielte vor drei Jahren noch bei den Bietigheim Steelers und gewann dort zuletzt die DEL2-Meisterschaft. Auger kam im Jahr 2001 erstmals nach Deutschland und spielte seine erste Saison beim damaligen Drittligisten ESV Kaufbeuren. Über die Stationen Schwenningen, Kassel, München und Rosenheim kam der Verteidiger zur Saison 2014/15 zu den Bietigheim Steelers. In der seiner letzten DEL2-Saison 2017/18 sammelte er bei 58 Einsätzen zwölf Treffer und 33 Assists. In der vergangenen Bayernliga-Saison erzielte der Abwehrchef in 23 Saisonspielen starke 27 Punkte und war damit drittbeste Scorer seines Teams.

Key Facts

Königsbrunn startet mit zwei Niederlagen in die Bayernliga
Erstes Auswärtsspiel für die Mighty Dogs
300 km Anreise
das Spiel überträgt der Gastgeber: www.twitch.tv/ehc_koenigsbrunn
Liveticker: www.fanforum-md.de

Eine enge Zusammenarbeit haben aktuell der Oberligist Deggendorfer SC und der Bayernligist ERV Schweinfurt „Mighty Dogs“ vereinbart. Ziel der Kooperation ist es, junge Talente beider Vereine zu fördern.

Auf den Weg gebracht wurde die Kooperation der beiden neuen Trainer. Henry Thom, der seit dieser Saison in Deggendorf an der Bande steht und Kyle Piwowarczyk, der in Schweinfurt seine erste Stelle als Trainer überhaupt angetreten hat. Beide kennen und schätzen sich aus vielen gemeinsamen Jahren, in denen Piwowarczyk unter Thom zunächst für Rostock und später für Selb gespielt hatte.

Für Thom bekommt die Zusammenarbeit daher eine besondere Note: „Es ist nicht nur die Kooperation zweier Vereine, sondern insbesondere zweier Trainer. Wir sind da sehr auf einer Wellenlänge. Wir stehen in sehr intensiven Austausch und entwickeln sehr gute Ideen.“
Genauso sieht es auch Piwowarczyk: „Es gibt Kooperationen, die bestehen nur auf dem Papier. Mir war wichtig, dass zwischen beiden Seiten eine gute Kommunikation besteht. Das ist schon durch das gute Verhältnis zwischen Henry und mir sichergestellt.“

Gefördert werden sollen in erster Linie die jungen Talente beider Teams. Wie dies konkret aussehen wird, steht aber laut Thom noch nicht fest: „Im Moment sollen sich alle Spieler in ihren jeweiligen Mannschaften beweisen. Vielleicht ergeben sich aber Gelegenheiten, einzelnen Spielern noch mehr Eiszeiten zu ermöglichen oder dem einen oder anderen Spieler aus Schweinfurt, etwas Oberligaluft zu schnuppern.“

„In erster Linie wollen wir natürlich auf unsere eigenen Schweinfurter Spieler setzen. Aber wir haben auch die Pflicht, immer die bestmögliche Mannschaft auf die Beine zu stellen. Sollten wir also Ausfälle haben, gibt uns diese Kooperation, in Absprache mit unserem Partner, wenn es passt die Chance, diese aufzufangen“, freut sich Piwowarczyk über diese zusätzliche Option. „Ob oder wann es dazu kommt ist aktuell aber noch völlig offen.“



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.