Home / Specials / Mighty Dogs / Die Mighty Dogs wollen gegen Neu-Ulm den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen

Die Mighty Dogs wollen gegen Neu-Ulm den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SCHWEINFURT – Erneut ein Nachholspiel für die Mighty Dogs in der Eishockey-Bayernliga! 19. Spieltag – nach der 3:6 Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten aus Miesbach steht für die Mighty Dogs nun das zweite Heimspiel des Jahres 2022 auf dem Plan. Gegner ist am Mittwoch, den 12. Dezember das Tabellenschlusslicht aus Ulm/Neu-Ulm.

Lediglich dreimal konnten die Devils in der laufenden Saison gewinnen. Letztmals beim 4:2 Heimsieg gegen den EHC Königsbrunn am 27. Spieltag. Dem gegenüber stehen 20 Niederlagen, unterschätzen sollte man die Jungs um Headcoach Robert Linke dennoch keineswegs. Das weiß auch Nils Melchior: „Wir dürfen die Devils auf keinen Fall unterschätzen und müssen das Spiel als Vorbereitung für die kommenden Aufgaben nutzen. In Ulm haben die Devils uns schon das Leben schwer gemacht und ich bin mir sicher, dass wird auch am Mittwoch nicht leichter!“


Stellenangebot Diagkonie



Für beide Teams gilt es sich jetzt optimal auf die anstehende Abstiegsrunde vorzubereiten – denn da werden die Karten neu gemischt. Für Headcoach Andreas Kleider laufen bereits die Vorbereitungen für die Abstiegsrunde und wünscht sich für seine Mannschaft, dass man wieder in die Spur findet: „Die kleinen Abstimmungsfehler, die wir die letzten Spiele gemacht und uns auch die Siege gekostet haben, müssen wir nun abstellen. Das wollen bzw. müssen wir die nächsten drei Spiele abstellen und entsprechend umsetzen. Dann bin ich mir auch sicher, dass wir entsprechend mit Selbstvertrauen in die kommenden Aufgaben gehen können!“


Gegnercheck – VfE Ulm/Neu-Ulm „Devils“

Aktuell belegen die Schwaben mit neun Punkten aus 23 Spielen den letzten Tabellenplatz in der Bayernliga. Topscorer beim VfE ist mit 14 Scorerpunkten der 23-jährige Stürmer Jonas Mikulic. Der Topscorer der Mighty Dogs ist nach wie vor Dylan Hood und ist froh, endlich wieder auf dem Eis zu stehen: „Yes! Ich war sehr froh, nach der langen Sperre wieder auf dem Eis zu stehen. Dem Team will ich wieder helfen und entsprechend auch zurück in die Erfolgsspur!“
Verzichten muss man leider weiterhin auf Esa Hofverberg, der bereits gegen Miesbach schon fehlte.

Beim Hinspiel in Ulm erhielten Fans aus Schweinfurt einen vergünstigten Eintritt von 9€ auf 7€ für den Stehplatz Rang. Dies wollen die Mighty Dogs den Fans aus Ulm/Neu-Ulm ebenfalls ermöglichen. Fans der Devils, die auch als solches zu erkennen sind (Fantrikot, Schal etc oder auch bei Vorlage des Personalausweises) erhalten ebenfalls die Eintrittskarte für 7€ statt 9€ für den Stehplatz Rang Erwachsen.

Fans der Mighty Dogs, die sich damals das Ticket „Zahl 3 – Sehe 4“ gekauft haben, können dieses Ticket am Mittwoch nutzen. Das für den eigentlich am 05.12.2021 angesetzte Spiel musste damals von Seiten der Devils abgesagt werden.

Zutritt zum Icedome ist weiterhin nur mit 2G+ (Genesen/Geimpft + getestet) möglich. Allerdings ist die Testpflicht etwas gelockert worden für diejenigen, die bereits geboostert wurden (dritte Impfung) und diese vor 15 Tagen erhalten haben.

Alle Heimspiele ab sofort auch auf dem Endgerät!

Für alle, die es aus verschiedenen Gründe nicht in den Icedome schaffen: Die Mighty Dogs übertragen die Heimspiele ab sofort über SPORTDEUTSCHLAND.TV (Link zum Livestream unten)!

Trinken für den guten Zweck

Bereits seit dem Heimspiel gegen den EHC Waldkraiburg sammeln die Schweinfurter alle Kronkorken, um bei der Spendenaktion von Stefan Rambacher für die Station Regenbogen mitzuwirken. Bereits nach zwei Heimspielen hat man schon etliche hundert Kronkorken sammeln können und wird dies auch bis Saisonende weiterführen.

Wer daheim den ein oder anderen Kronkorken übrig hat und diese Spenden möchte, kann diese auch gern mit zu den Heimspielen (ordentlich verpackt!) mitbringen.
Mehr Informationen unter: https://www.facebook.com/Kronkorkensammlung.Station.Regenbogen/

Top-Scorer VfE Ulm/Neu-Ulm vs. ERV Schweinfurt

VfE Ulm/Neu-Ulm:

Jonas Mikulic 19 Spiele / 14 Punkte (8 Tore, 6 Assists)
Dominik Synek 13 Spiele / 14 Punkte (7 Tore, 7 Assists)
Stefan Rdrigues 22 Spiele / 14 Punkte (5 Tore, 9 Assists)

ERV Schweinfurt:

Dylan Hood 18 Spiele / 36 Punkte (13 Tore, 23 Assists)
Christian Masel 25 Spiele / 28 Punkte (19 Tore, 9 Assists)
Joshua Bourne 24 Spiele / 28 Punkte (13 Tore, 15 Assists)

Last Game VfE Ulm/Neu-Ulm

01.2022 ERSC Amberg – VfE Ulm/Neu-Ulm e. V. 5:1 (2:0, 2:1, 1:0)

Ergebnisse aus dem Hinspiel 2021/22

12.2021 VfE Ulm/Neu-Ulm e. V. – ERV Schweinfurt 3:6 (1:1, 1:1, 1:4)

Spieler im Fokus

Steffen Kirsch – 19 Spiele in der DEL2

Steffen Kirsch hat seine Eishockeyausbildung im Nachwuchs des EV Ravensburg absolviert, wo er auch auf 19 Einsätze in der DEL2-Mannschaft der Towerstars kam. Es folgte der Wechsel zum EV Füssen in die Oberliga, ehe er 2015 nach Lindau in die Bayernliga weiterzog. Im Aufstiegsjahr des EVL kam Kirsch auf 42 Partien, in denen er 28 Punkte beisteuern konnte. In dieser Saison absolvierte der 1,73m große Angreifer 11 Partien für die „Islanders“ in der Oberliga-Süd. Nach weiteren Stationen in Memmingen und Ravensburg folgte zur aktuellen Saison der Wechsel zu den Devils. In der laufenden Saison konnte der 28-jährige in 23 Spielen zwölf Scorerpunkte erzielen.

Hinweise zum Heimspiel – 12.01.2022

Einlass: 19:00 Uhr – Bitte Hygienemaßnahmen beachten

Bully: 20:00 Uhr

Schnelltest: https://testor.app/booking/location/LXFt5q724W8Kdbs9PjAV

Tickets: Abendkasse + Onlinetickets unter https://www.mightydogs-shop.de/karten-vorverkauf

Stream: https://sportdeutschland.tv/mighty-dogs-schweinfurt/19-spieltag-nachholspiel-mighty-dogs-vs-vfe-devils-ulm-neu-ulm

Weiter geht´s dann am Freitag mit dem letzten Auswärtsspiel der Hauptrunde in Amberg, ehe Sonntag zum Finale Dorfen in den Icedome kommt.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!