Home / Specials / Mighty Dogs / Junge Wilde für die Bayernliga: Maurice Köder und Kevin Marquardt bleiben, Lucas Kleider will mit dem Papa auf´s Eis

Junge Wilde für die Bayernliga: Maurice Köder und Kevin Marquardt bleiben, Lucas Kleider will mit dem Papa auf´s Eis


Sparkasse

SCHWEINFURT – „Spielpraxis sammeln und natürlich dem Team helfen!“: Dieses Motto verfolgen die Youngsters der Mighty Dogs auch in der kommenden Eishockey-Saison, dann in der Bayernliga. Der Kader für die Saison 2018/2019 wächst und wächst.

Nach den ersten Verlängerungen mit Marcel Grüner, Andreas Kleider und Kevin Kessler mussten die Schweinfurter am Montag allerdings einen schmerzlichen Abgang vermelden. Dion Campbell wird leider nicht mehr für die Mighty Dogs auflaufen. Kevin Marquardt hingegen hatte zur Landesligasaison 2017/2018 einen Zweijahresvertrag unterschrieben und steht somit auch 2018/2019 für den ERV Schweinfurt auf dem Eis.


Mezger Räderwechsel 19,95 Euro


Einen großen Schritt machte vergangene Saison Maurice Köder. Trotz seiner schmalen Körperstatur hatte Maurice den ein oder anderen Check gefahren, der nicht nur die Fans auf den Rängen erstaunen ließ. Manch Gegenspieler schaute danach kurzzeitig auch ungläubig. Aber nicht allein durch seine gefahrenen Checks ist Maurice aufgefallen, viel mehr durch seinen unermüdlichen Einsatz und Willen.

„Letzte Saison hat mir richtig gut getan. In der Saison davor hatte ich mit Verletzungen zu kämpfen, nun konnte ich die vergangene endlich ohne Verletzungen spielen. So konnte ich viel Eiszeit sammeln und wir haben uns bekanntlich mit dem Aufstieg selbst belohnt. Das war ein tolles Gefühl! In der Bayernliga will ich auf jeden Fall weiter Spielpraxis sammeln, natürlich dem Team helfen so gut es geht und dann mal sehen wie sich das Ganze entwickelt.“, so Maurice Köder, auf dem Bild mit Vorstand Sergei Chevalier.

Wie der Vater, so der Sohn? Der Spruch dürfte bekannt sein. Der Name Kleider dürfte somit die nächsten Jahre weiterhin durch den Icedome schallen. Denn der Sohn von Andi, Lucas, wird im Kader stehen und somit langsam an die erste Mannschaft heran geführt werden. Damit könnte also ein Traum für beide wahr werden: Zusammen auf dem Eis stehen und gemeinsam um Punkte für die Mighty Dogs kämpfen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Maharadscha
Yummy
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.