Home / Specials / Mighty Dogs / Kein Schiedsrichter zur Verfügung: Wieso die Mighty Dogs den EV Pegnitz nicht empfangen können

Kein Schiedsrichter zur Verfügung: Wieso die Mighty Dogs den EV Pegnitz nicht empfangen können


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

HASSFURT / SCHWEINFURT / PEGNITZ – Mit Bedauern müssen die Mighty Dogs ihren Fans mitteilen, dass die Partie am Sonntag gegen den EV Pegnitz seitens des Verbandes am Donnerstagmittag abgesagt wurde.

„Für die angesetzte Partie am Sonntag in Haßfurt des ERV Schweinfurt gegen den EV Pegnitz stehen uns leider keine Schiedsrichter zur Verfügung. Leider hat auch die Nachfrage in den anderen Regionen keine positive Rückmeldung ergeben. Wir bedauern die Spielabsage und bitten den ERV Schweinfurt und den EV Pegnitz um Verständnis“, so Frank Butz vom Bayerischen Eissportverband.





„Das ist natürlich sehr unglücklich, gerade auch durch unsere allgemeine Situation in der Vorbereitung. Wir bemühen uns gerade darum, kurzfristig ein Auswärtsspiel in einem anderen Bundesland zu bekommen“, so die Vereinsführung der Mighty Dogs.


Eishockey in Schweinfurt aktuell: Eine echte Katastrophe angesichts der Defekte im Icedome… Droht da eventuell ein Schicksal wie dem der Wölfe aus Bad Kissingen?


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!