Home / Specials / Mighty Dogs / Kevin Marquardt ist wieder da: Allrounder kehrt zurück von der Saale an den Main

Kevin Marquardt ist wieder da: Allrounder kehrt zurück von der Saale an den Main


Sparkasse

SCHWEINFURT – Mit Kevin Marquardt wechselt einer der Aufstiegshelden der Mighty Dogs aus der Landesliga-Saison 2017/18 zurück an den Main und erhält einen Vertrag für die restliche Eishockey-Bayernliga-Saison 2019/20. Der 22-Jährige kann sowohl offensiv als auch defensiv eingesetzt werden und wird wie schon in der Vergangenheit mit der Rückennummer 97 für den ERV auflaufen.

Der gebürtige Kanadier spielte von 2010 bis 2012 im Nachwuchs des ESC Dresden. Nach zwei Jahren in Dresden wechselte der gelernte Verteidiger zur Saison 2012/13 zur U16 des Kölner EC in die Schüler Bundesliga. Im Jahr 2013 folgte dann der Sprung in den DNL-Nachwuchs des EV Regensburg. Für die Domstädter absolvierte Kevin 25 Pflichtspiele. Zur Saison 2014/15 wechselte Marquardt erstmals zum ERV und absolvierte die folgenden vier Spielzeiten in Schweinfurt und schaffte 2018 den Aufstieg in die Bayernliga. Trotz eines gültigen Vertrags für die Bayernliga-Saison 2018/19 bat Kevin Marquardt die Vorstandschaft der Mighty Dogs um eine Vertragsauflösung um zum EC Bad Kissingen zu wechseln. Die ERV Vorstandschaft handelte im Interesse von Kevin und entschied sich dazu den Spieler ziehen zu lassen – mit der Möglichkeit jederzeit wieder für die Mighty Dogs zu spielen.


AOK - Keine Kompromisse

Das Interview mit Kevin Marquardt

Mighty Dogs: Herzlich Willkommen Kevin, wie fühlt es sich an wieder in Schweinfurt zu sein?
Kevin Marquardt: „Es fühlt sich gut an. Die Jungs sind alle cool drauf und haben mich gut aufgenommen. Viele kenne ich ja auch noch von früher!“
Mighty Dogs: Zurück von der Saale an den Main. Gab es auch Anfragen anderer Vereine?
Kevin Marquardt: „Ja, die gab es, aber letztendlich ist die Entscheidung für Schweinfurt dann doch recht leicht gewesen.“
Mighty Dogs: Hast du bereits mittel- oder langfristige Pläne? Dein Vertrag läuft bis zum Saisonende. Gibt es da bereits eine Tendenz?
Kevin Marquardt: „Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Im Moment ist erstmal wichtig, diese Saison vernünftig abzuschließen und mit der Mannschaft das Bestmögliche rauszuholen.“
Mighty Dogs: Wie ist dein Fitnessstand? Bist du schon bei 100%?
Kevin Marquardt: „Bei 100% bin ich sicher noch nicht, aber ich denke, das dürfte schnell alles wieder da sein.“
Mighty Dogs: Du hattest einen perfekten Einstand! Heimsieg und gleich ein Tor geschossen. Was sind deine Ziele für die restliche Saison?
Kevin Marquardt: „Für mich persönlich natürlich verletzungsfrei zu bleiben und ich denke, dass wir mit der Mannschaft auf einem guten Weg sind, sodass wir noch einiges diese Saison erreichen können!“
Mighty Dogs: Zuletzt deine Worte an die Fans:
Kevin Marquardt: „Danke, dass ihr mich und die anderen neuen Jungs so gut aufgenommen habt und ich hoffe, dass am 15.12 die gleiche Stimmung im Icedome ist wie am Freitag!“


Kurzsteckbrief
⦁ Geburtsdatum: 01.07.1997 in Richmond, BC (Kanada)
⦁ Alter: 22 Jahre
⦁ Nationalität: Deutschland / Kanada
⦁ Rückennummer: 97
⦁ Größe: 1, 82 Meter
⦁ Position: Stürmer
Bisherige Vereine:
⦁ 2010 bis 2012: ESC Dresden U16
⦁ 2012 bis 2013: Kölner EC U16
⦁ 2013 bis 2015: EV Regensburg U18/U19
⦁ 2014 bis 2018: ERV Schweinfurt
⦁ 2018 bis 2019: EC Bad Kissingen
Leistungsdaten 2019/20
⦁ Bayernliga: 12 Spiele / Tore: 1 / Assists: 3

Die Mighty Dogs wünschen Kevin Marquardt eine erfolgreiche und verletzungsfreie Zeit bei uns in Schweinfurt.

Außerdem können die Fans der Mighty Dogs auf Facebook wieder ihren Spieler des Monats November wählen. Bis zum 06. Dezember um 12 Uhr mittags kann auf der Facebookseite der Mighty Dogs (www.facebook.com/mightydogsschweinfurt/) abgestimmt werden. Zur Auswahl für den Monat November stehen die Spieler Jan Kouba, Lucas Kleider und Philipp Schnierstein. Zu gewinnen gibt es wieder ein Mal zwei Stehplatzkarten.

Jan Kouba – Im Vergleich zum Oktober konnte sich die Nr. 93 der Mighty Dogs deutlich verbessern und erzielte in den neun Novemberpartien überragende 17 Scorerpunkte.

Lucas Kleider – euer Spieler des Monats „Oktober“ konnte seine Leistung nochmals steigern und ist aktuell der Punktstärkste Verteidiger beim ERV. Im November erzielte der Youngster fünf Tore und vier Assists.

Philipp Schnierstein – absoluter Rückhalt bei den Mighty Dogs. Der 30-jährige Goalie überzeugte im November mit seiner Leistung im Tor.

Verfasser: Medienteam Mighty Dogs



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Yummy
Ozean Grill
Maharadscha
Pure Club
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.