Home / Specials / Mighty Dogs / Martin Oertel und Morgan Reiner zu dem Mighty Dogs – aber was ist mit Chris Schadewaldt?

Martin Oertel und Morgan Reiner zu dem Mighty Dogs – aber was ist mit Chris Schadewaldt?


Sparkasse

SCHWEINFURT – Zwei weitere Neuzugänge haben die Mighty Dogs verpflichtet, die vergangenen Sonntagmorgen im Autohaus Löffler einigen Fans ihre Mannschaft präsentierten. Für den Eishockey-Bayernligisten werden künftig auch Martin Oertel und der Deutsch-Kanadier Morgan Reiner auflaufen.

Oertel ist quasi das Gegenstück zu Benni Dirksen, Jonas Manger und Kevin Marquardt. Die wechselten nämlich von Schweinfurt nach Bad Kissingen. Oertel, 34, gebürtiger Bayreuther, stammt aus dem Bad Kissinger Nachwuchs, spielte dann im U-Bereich auch für den ERV, wanderte danach durch Deutschland: Von Augsburg nach Adendorf, dazwischen Haßfurt und Höchstadt als fränkische Stationen, später Erding, Frankfurt, Erfurt, Amberg, Netphen, Wedemark, Neuwied, Hamburg, kurz Mal Bad Kissingen, Buchloe – und von 2007 bis 2009 lief derStürmer sogar in Übersee auf: Für die Windsor St. Clair Saints, die Fort McMurray Millionaires, Bloomington PrairieThunder und die Queen`s University Golden Gaels. Was für ein bewegendes Leben!


Winner Plus junge Hunde Futter Junior

Bei den ersten Testspielen am Freitag, den 14. September, 20 Uhr im Icedome gegen Oberligist Höchstadt und am Sonntag danach beim ESC Haßfurt, der vergangenen Freitag den mit offiziell gerade mal neun gemeldeten Feldspielern ausgestatteten Schweinfurter Mitaufsteiger aus Bad Kissingen mit 4:3 schlug, wird wohl auch Morgan Reiner auflaufen, ein 24 Jahre alter Deutsch-Kanadier, der zuletzt in Neuwied, Herford und beim EHC Berlin in den Regionalligen des Landes mäßig auf sich aufmerksam machte. Dem Vernehmen nach wurde er zunächst mal mit einem Probevertrag ausgestattet. Acht Zugänge und sechs Abgänge sorgen derzeit für einen immerhin 16 Feldspieler starken Kader für Trainer Zdenek Vanc. Allerdings müssen sicher noch zwei, drei starke Spieler her, damit sich das Ziel Play-offs erreichen lässt. Gut möglich, dass bald schon Christopher Schadewaldt als Rückkehrer vermeldet wird.


Der bisherige Kader der Mighty Dogs:

Tor:
Ferdinand Dürr (Rückennummer 29), Kevin Keßler (31), Lukas Haack (72).

Abwehr:
Lucas Kleider (2), Simon Knaup (26), Andreas Kleider (51), Maurice Köder (71), Kevin Faust (85), Pascal Schäfer (92).

Angriff:
Viktor Ledin (7), Martin Oertel (10), Morgan Reiner (16), Marcel Grüner (21), Patrik Rypar (24), Marc Zajic (28), Stephen Heckenberger (40), Stephan Trolda (77), Josef Straka (78), Maximilian Rabs (87).

Trainer: Zdenek Vanc



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.