Home / Specials / Mighty Dogs / Nach dem Rollhockey-Kantersieg gegen Darmstadt: Der ERV Schweinfurt hat nun beste Chancen auf Platz 1

Nach dem Rollhockey-Kantersieg gegen Darmstadt: Der ERV Schweinfurt hat nun beste Chancen auf Platz 1


Sparkasse

SCHWEINFURT – Des einen Freud ist des anderen Leid: Während Darmstadts Traum von Platz 2 jäh platzte, kann Titelverteidiger Schweinfurt durch den 13:3-Kantersieg im Direktduell nun mit Rang 1 liebäugeln. Der 5:4-Sieg der Hessen tags zuvor gegen Allstedt war somit ein Muster ohne jeglichen Wert. Klare Verhältnisse gab es derweil im Sachsen-Derby, in dem die Blue Lions Böhlitz-Ehrenberg mit 13:4 vom Feld fegten.

Viertes Heimspiel und zum dritten Mal ein zweistelliger Erfolg: Die Schweinfurter sind zu Hause ein Macht und haben durch den Erfolg im Spitzenspiel nun alle Optionen, um Hüls noch vom Thron zu stoßen.Nötig sind dafür „nur“ noch kommendes Wochenende zwei Heimsiege Samstag und Sonntag gegen die beiden Schlusslichter der Tabelle, gegen Schwerte und Böhlitz-Ehrenberg.


AOK - Keine Kompromisse

Anfangs hielt Darmstadt, angetrieben von dem Ziel, Rang 2 erreichen zu können, noch engagiert mit und belohnte sich nach frühem Rückstand (Alex Küsters/5.) mit dem Ausgleich durch Mustafe Abdi (7.). Dem folgte jedoch umgehend ein ERV-Doppelschlag durch Jonas Knaup (8.) und Jan Eberlein (9.). Und kaum hatten sich die Hessen in einer Auszeit auf die neue Situation eingestellt (12.), rappelte es erneut im Karton: Alex Küsters (12.), Pascal Schäfer (14.) und Jan Eberlein (17.) erhöhten auf 6:1. Spätestens das 7:1 von Pascal Schäfer (21.) ließ die SGRler aufstecken, das Tor von Nils Arnold war bereits nicht mehr als Ergebniskorrektur.


Die Franken blieben derweil torhungrig, bauten ihren Vorsprung im zweiten Durchgang durch einen Vierfachschlag von Alex Küsters (33./35.), Simon Knaup (33.) und Maurice Köder (37.) in zweistellige Regionen aus. Nico Fromann (40.) ließ die Gäste nochmals verhalten jubeln, ehe Pascal Schäfer und Jonas Knaup in der Schlussphase für Schweinfurt trafen.

Rollhockey, 2. Bundesliga Herren, 21. Spieltag: ERV Schweinfurt – SGR Darmstadt 13:3 (7:2)

ERV Schweinfurt: P. Graf, J. Marterstock; M. Amrhein, L. Denner, J. Eberlein, S. Knaup, J. Knaup, M. Köder, A. Küster, P. Schäfer. – SGR Darmstadt: S. Tasslimi; M. Abdi, N. Fromann, M. Richter, N. Arnold, D. May. – Schiedsrichter: O. Fischer.
Torfolge: 1:0 (5.) A. Küster, 1:1 (7.) M. Abdi, 2:1 (8.) J. Knaup, 3:1 (9.) J. Eberlein, 4:1 812.) A. Küster, 5:1 (14.) P. Schäfer, 6:1 (17.) J. Eberlein, 7:1 (21.) P. Schäfer, 7:2 (23.) N. Arnold, 8:2 (33.) S. Knaup, 9:2 (33.) A. Küster, 10:2 (35.) A. Küster, 11:2 (37.) M. Köder, 11:3 (40.) N. Fromann, 12:3 (47.) P. Schäfer, 13:3 (48.) J. Knaup. – Zeitstrafen: ERV 0 min – SGR 0 min – Teamfouls: ERV 12 – SVA 4.

Die aktuelle Tabelle:
Platz Vorwoche Mannschaft Spiele S SV NV N Tore Diff. Punkte
1. (1.) VfL Hüls 11 8 1 0 2 74:50 +24 26
2. (2.) ERV Schweinfurt 10 7 1 0 2 86:56 +30 23
3. (3.) SGR Darmstadt* 12 6 1 1 5 59:54 +5 21
4. (4.) SG Blue Lions* 11 7 0 0 4 92:67 +25 21
5. (6.) SV Allstedt 11 2 1 2 6 44:56 -12 10
6. (5.) RHC Böhlitz-Ehrenberg 10 2 0 1 7 29:73 -44 7
7. (7.) ERSC Schwerte 11 2 0 0 9 48:76 -28 6
Punktevergabe: Sieg (S) = 3 Punkte Sieg nach Verlängerung (SV) = 2 Punkte
Niederlage nach Verlängerung (NV) = 1 Punk Niederlage (N) = 0 Punkt
*Platzierung aufgrund des direkten Vergleichs: SGR Darmstadt – SG Blue Lions 10:1, 3:5 à 13:6 Tore, 3:3 Pkt.
**Platzierung aufgrund des direkten Vergleichs: RSC Darmstadt – ERG Iserlohn 7:6 n. Verl., 5:3 à 12:9 Tore, 5:1 Pkt.

So geht’s weiter …
… am 5./6. Mai 2018 mit dem 22. Spieltag
ERV Schweinfurt – ERSC Schwerte Sa., 15.30 Uhr, Außenbahn Willi-Kaidel-Straße
ERV Schweinfurt – RHC Böhlitz-Ehrenberg So., 11.00 Uhr, Außenbahn Willi-Kaidel-Straße



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Naturfreundehaus
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.