Home / Specials / Mighty Dogs / Nach der Heimpleite gegen Pfaffenhofen schaut´s eher nach Abstieg aus für die Mighty Dogs
Lucas Kleider - Foto: 2fly4

Nach der Heimpleite gegen Pfaffenhofen schaut´s eher nach Abstieg aus für die Mighty Dogs


Sparkasse

SCHWEINFURT – Es schaut nch dem finalen Eindruck der Hauptrunde der Eishockey-Bayernliga wohl danach aus, als würde es in der kommenden Abstiegsrunde für die Mighty Dogs nur darum gehen, irgendwie den Abstieg zu vermeiden. Die 13er Liga beendeten die Schweinfurter punktgleich mit der EA Schongau nur aufgrund des Torverhältnisses nicht als Letzter.

Die Gäste waren mit nur 12 Feldspielern angereist, stellten aber mit Nick Endress den überragenden Mann des Abends. Er traf vier Mal und bereitete zwei weitere Tore vor. So ging nach dem 0:0 im ersten Drittel in der erst 26. Minute das 0:1 auf sein Konto, ebenso das 0:3. Zur zweiten Pause war das Match beim Stand von 1:4 bereits so gut wie gelaufen. Pfaffenhofen erhöhte später auf 1:6, die beiden letzten Tore der Schweinfurter waren nur Ergebniskosmetik, die Gäste erzielten aber auch den letzten Treffer des Abends.


Tierheim Schwebheim

Bei den Hausherren fehlten die erkrankten Domantas Cypas und Trainer Zdenek Vanc, der von Steffen Reiser vertreten wurde. Unser Aufmacherbild zeigt Lucas Kleider, der einen Treffer erzielte und einen weiteren vorbereitete.

Nur 20 Punkte nach 24 Partien sind eine katastrophale Ausbeute. 114 Gegentore, also 4,75 im Schnitt, sind die Bilanz eines Absteigers. Das muss besser werden, wenn ab dem kommenden Wochenende Peißenberg, Königsbrunn, Geretsried, Pfaffenhofen, Dorfen und Schongau die sechs Gegner der Zwischenrunde sind. Hier geht es darum, nicht Letzter zu werden. Doch es besteht auch die Möglichkeit, sich für Pre-Play-Offs zu qualifizieren, um dann noch um den Aufstieg in die Oberliga zu spielen…


Fix ist noch nicht, doch sollen die Mighty Dogs wohl kommenden Freitag schon in Dorfen starten, um Sonntag ann spielfrei zu haben. Am Freitag, den 17. Januar, erwartet man wohl die Eishackler des TSV Peißenberg im Icedome.

Eishockey-Bayernliga: ERV Schweinfurt Mighty Dogs – EC Pfaffenhofen Eishogs: 3:7 (0:0; 1:4; 2:3)
Tore für die Mighty Dogs: 1:3 (34:53) Jan Kouba (Jeff Murray), 2:6 (52:36) Murray (Lucas Kleider – 5:4), 3:6 (56:14) Lucas Kleider.
Strafminuten: Schweinfurt 4, Pfaffenhofen 6.
Zuschauer: 816.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Pure Club
Yummy
Maharadscha
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.