Home / Specials / Mighty Dogs / Nur der zweite Sieg in Folge hilft den Mighty Dogs im Freitags-Heimspiel gegen Geretsried

Nur der zweite Sieg in Folge hilft den Mighty Dogs im Freitags-Heimspiel gegen Geretsried


Sparkasse

SCHWEINFURT – Macht´s nochmal, Mighty Dogs: Nach dem überzeugenden Heimsieg am vergangenen Wochenende gegen den ESC Dorfen wollen die Jungs um Trainer Zdenek Vanc einen ähnlichen starken Auftritt hinlegen und so den Turnaround in der Abstiegsrunde der Eishockey-Bayernliga schaffen.

Der ESC Geretsried verlor seine letzte Partie gegen den TSV Peißenberg mit 0:3. Spielbeginn gegen die Riverrats ist am Freitag, den 14. Februar 2020, um 20 Uhr. Bei sieben Punkten Rückstand auf Platz fünf, das rettende Ufer und den ESC Dorfen, der am Freitag bei Schlusslicht Schongau spielt, hilft den Schweinfurtern gegen den Tabellenzweiten nur ein Sieg. Vielleicht kommen angesichts des Erfolges zuletzt auch mal wieder mehr als 500 Fans in den Icedome…


Stellenangebote

Mannschaftskader – ESC Geretsried


Tor
#30 Morczinietz Martin
#72 Albanese David

Abwehr
## Rieder Maxi
#4 Jorde Bernhard
#5 Fuchs Dominic
#27 Stava Ondrej – Kontingentspieler
#33 Englbrecht Stephan
#65 Gania Paul
#66 Rizzo Luis
#85 Tauber Hans
#86 Rieger Maximilian

Sturm
#7 Strobl Florian – Spieler im Fokus
#9 Köhler Martin
#12 Hölzl Michael
#14 May Benedikt
#17 Hrazdira David – Kontingentspieler / Spieler im Fokus
#20 Berger Klaus
#23 Merl Daniel
#24 Rizzo Stefano
#26 Merker Matthias
#39 Bursch Daniel
#41 Reiter Josef
#67 Hochstraßer Xaver
#70 Horváth Ondrej – Kontingentspieler / Langzeitverletzt
#94 Bursch Daniel
#97 Köhler Jonas

Cheftrainer
Wanner Sebastian

Top-Scorer des ESC Geretsried
Daniel Merl 6 Spiele / 10 Punkte (6 Tore, 4 Assists)
David Hrazdira 6 Spiele / 10 Punkte (5 Tore, 5 Assists)
Martin Köhler 7 Spiele / 7 Punkte (2 Tore, 5 Assists)

Top-Scorer des ESC Geretsried nach der Hauptrunde
Ondrej Horvath 20 Spiele / 38 Punkte (19 Tore, 19 Assists)
Florian Strobl 26 Spiele / 38 Punkte (18 Tore, 20 Assists)
Stava Ondrej 19 Spiele / 24 Punkte (3 Tore, 21 Assists)

Die letzten Spiele des ESC Geretsried
ESC Geretsried – ESC Dorfen 5:2
TSV Peißenberg – ESC Geretsried 3:0

Ergebnisse aus der Saison 2019/20
18.10.2019, ERV Schweinfurt – ESC Geretsried 4:3 (0:1, 2:1, 2:1)
08.12.2019, ESC Geretsried – ERV Schweinfurt 6:4 (1:1, 5:0, 0:3)
19.01.2020, ESC Geretsried – ERV Schweinfurt 6:1 (2:0, 2:0, 2:1)

Spieler im Fokus

David Hrazdira – Neuzugang
Der ESC Geretsried reagierte auf das verletzungsbedingte Saisonende von Ondrej Horvath und verpflichtete im Januar den Mittelstürmer David Hrazdira vom tschechischen Drittligisten HC Dvur Kralove. In seinen ersten sechs Spielen erzielte der Kontingentspieler fünf Tore und fünf Vorlagen für den ESC.

Florian Strobl – 505 Pflichtspiele für das DEL2-Team „Tölzer Löwen“
Nach 114 Spielen in der DEL2 und 391 Spielen in der Oberliga für die Tölzer Löwen wechselte der 29-jährige Stürmer zur Saison 2019/20 wieder zu seinem Heimatverein Geretsried. In der vergangenen Saison erzielte der Flügelstürmer in 58 DEL2-Partien noch 19 Scorerpunkte und fungierte als Assistenzkapitän.

Stimmen zum Spiel

Stürmer Jeff Murray: „Endlich haben wir die ersten Punkte in der Abstiegsrunde geholt. Das wird uns helfen, mit Zuversicht nach vorn zu schauen. Dass wir gegen Dorfen wieder auf den kompletten Kader zurückgreifen konnten, hat einen großen Unterschied gemacht. Wir wollen an diesem Wochenende sechs Punkte holen und müssen dafür hart arbeiten.“

Trainer Zdenek Vanc: „Am Wochenende werden uns mit Adam und Rakonic zwei Stürmer fehlen, dafür steht Jonas Manger wieder im Kader. Wir wollen gegen Geretsried mit der gleichen Einstellung auftreten wie gegen Dorfen und unbedingt die nächsten drei Punkte holen.“

Key Facts
Jeff Murray „on fire” – fünf Scorerpunke im letzten Spiel
Über 300 km Anreise für den ESC
Der ESC konnte im letzten Spiel kein Tor erzielen

Hinweise zum Heimspiel– 14.02.2020
Einlass: 18:30 Uhr
Bully: 20:00 Uhr
Fanshop: Von 19:30 – 20:00 Uhr und in den Drittelpausen geöffnet.
Gaststätte: Geöffnet bis 24:00 Uhr. Warme Küche bis zum Ende der zweiten Drittelpause.
Aktion: 50/50 Lose, Verkaufstand im Innenbereich
Tickets: Tickets an der Abendkasse erhältlich.
Fanstammtisch: 16 Uhr in der Stadiongaststätte „Overtime“

Verfasser: Medienteam Mighty Dogs

Am Sonntag spielen die Schweinfurter dann in Peißenberg…



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Ozean Grill
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.