Home / Specials / Mighty Dogs (page 27)

Mighty Dogs

Trotz des Endes der Auswärtsserie: Mighty Dogs verkaufen sich auch in Passau gut

PASSAU / SCHWEINFURT – Die Mighty Dogs haben am Freitagabend in Passau mit 0:2 erstmals in dieser Saison der Eishockey-Bayernliga auswärts verloren. Trotz der Niederlage war Trainer Zdenek Vanc mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Die Defensive der Mighty Dogs stand gut, aber man arbeitete sich zu wenig Torchancen heraus. In der Partie am Sonntag, den 21.10.2018, um 18 Uhr im Icedome wollen die Mighty Dogs gegen Schongau drei Punkte einfahren. In der Freitagspartie gegen den EHF Passau waren die Mighty Dogs nicht zwingend genug. Bis auf Maurice Köder, der nach dem Bandencheck in Landsberg verletzt ausfiel, waren die Schweinfurter …

>>> Mehr lesen >>>

Die Mighty Dogs verlieren ein echtes Spitzenspiel im Icedome – kommt ein Zugang aus der Nachbarschaft?

SCHWEINFURT - Nicht nur die Tatsache, dass der amtierende Spitzenreiter Füssen zu Gast im Icedome war, sondern auch das Auftreten der Mighty Dogs machte die Freitagspartie zum Eishockey-Spitzenspiel. Gästetrainer Andreas Becherer fasste in der Pressekonferenz das Spiel treffend zusammen: „Es war der erwartet schwere Gegner heute, wir wussten was auf uns zukommt. Schweinfurt hat eine sehr, sehr gute Mannschaft. […] Unterm Strich, sag ich jetzt mal, war es ein glücklicher Sieg.“

>>> Mehr lesen >>>

Guter Start in die Punkterunde: Die Mighty Dogs besiegen Geretsried nach Verlängerung

SCHWEINFURT - Bis auf den erkrankten Marc Zajic waren die Mighty Dogs in ihrer ersten Bayernligapartie gegen den ESC Geretsried komplett. Und diese Begegnung wurde dramatisch: Die hausherren drehten einen 0:2-Rückstand, glich denn 21 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit aus und gewannen dank Christopher Schadwaldts Tor in der Verlängerung mit 5:4.

>>> Mehr lesen >>>