Home / Specials / Mighty Dogs (page 34)

Mighty Dogs

Die Zipfelgesichter schlagen zu: Mighty Dogs stürmen Königsbrunn und haben den Aufstieg in die Bayernliga nun selbst in der Hand

KÖNIGSBRUNN / SCHWEINFURT - Der Erste empfing den Vierten, drei Punkte nur trennten beide Teams - und Platz vier ist der erste, der nicht mehr zum Aufstieg in die oder zum Verbleib in der Eishockey-Bayernliga berechtigt. Heißa, das Match in Königsbrunn gegen die Mighty Dogs war ja richtig ein Schlager. Erst recht nach der "Zipfelgesichter"-Geschichte im Vorfeld.

>>> Mehr lesen >>>

ERV-Rollhockeyteam war wie befürchtet chancenlos beim Erstligisten Cronenberg

WUPPERTAL / SCHWEINFURT - Der ERV hatte sich für dieses besondere Pokalmatch viel vorgenommen, wollte aus einer kompakten Abwehr seine Konter fahren und so lange wie möglich die Null halten. Doch leider kam es ganz anders, denn bereits in der 2. Minute erzielte der Gastgeber mit einem Konter den ersten Treffer. Und danach gingen die Schweinfurter beim Rollhockey-Bundesligisten RSC Cronenberg unter.

>>> Mehr lesen >>>

Diesmal eiskalte Mighty Dogs fegen im Derby Bad Kissingen vom Eis – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWEINFURT - Nach zehn Treffern am Freitag gegen Haßfurt hatten die Bad Kissinger ihr Zielwasser nicht in den Icedome mitgebracht. So erklären sich nur zwei Tore der Wölfe. Dem entgegen stehen gleich ein halbes Dutzend Einschüsse der diesmal eiskalten Mighty Dogs, die effektiv wie selten agierten und einen enorm wichtigen Sieg einfuhren. Der Aufstieg in die Eishockey-Bayernliga ist weiter möglich.

>>> Mehr lesen >>>

Nach dem bitteren 1:4 in Amberg: Der Aufstieg hängt für die Mighty Dogs nun am seidenen Faden

AMBERG / SCHWEINFURT / BAD KISSINGEN - Auch weit über 100 mitgereiste Fans halfen nichts: Die Mighty Dogs kassierten am Freitagabend ihre zweite Eishockey-Klatsche mit nur einem selbst geschossenen Tor in Serie und stehen nach dem 1:4 in Amberg nun unter enormen Druck. Der angepeilte Aufstieg in die Bayernliga hängt an einem seidenen Faden.

>>> Mehr lesen >>>

Eishockey-Skandal: Königsbrunns Trainer beleidigt die Nordbayern als „Zipfelgesichter“

SCHWEINFURT / BAD KISSINGEN - Kommenden Sonntag steigt das große Eishockey-Derby: Die Mighty Dogs empfangen Tabellenführer Bad Kissingen, der Platz eins hielt, obwohl die Mannschaft am letzten Wochenende aufgrund Personalmangels nicht in Moosburg antreten konnte. Der Unterfranken-Schlager wird überschattet von unfassbaren Giftpfeilen aus dem Süden Bayerns.

>>> Mehr lesen >>>