Home / Specials / Mighty Dogs (page 39)

Mighty Dogs

10:3 bei Selbs 1b: Die Mighty Dogs holten sich vorübergehend die Tabellenführung zurück – nun geht´s nach Bad Kissingen!

SELB / SCHWEINFURT - Auch ohne die erkrankten Maurice Köder, Jan Slivka und Jens Freund und den gesperrten Maximilian Rabs, der außerdem nach einer Verletzung am letzten Wochenende operiert werden musste und voraussichtlich zwei Monate ausfällt, zeigten die Mighty Dogs bei der Selber 1b eine starke und geschlossene Mannschaftsleistung.

>>> Mehr lesen >>>

Mighty Dogs gewannen das Rückspiel in Straubing mit 2:9, das kurz vor Spielende fast noch komplett aus dem Ruder zu laufen drohte.

STRAUBING / SCHWEINFURT - Drei Punkte-Pflicht erfüllt, Kür noch ausbaubar: Die Mighty Dogs gewannen das Hinspiel der Eishockey-Landesliga gegen den EHC Straubing mit 8:2. Und sie gewannen auch das Rückspiel in Straubing sogar mit 9:2, das kurz vor Spielende fast noch komplett aus dem Ruder zu laufen drohte.

>>> Mehr lesen >>>

30 Tore in zwei Partien: Die ERV-Rollhöckerer gewinnen in Schwerte, verlieren aber in Hüls Platz eins

HÜLS / SCHWEINFURT - Titelverteidiger Schweinfurt beendete seine West-Tour der 2. Rollhockey-Bundesliga, die er ersatzgeschwächt antreten musste, wie im Vorjahr: Auf eine Niederlage in Hüls folgte ein Erfolg in Schwerte. Die Hülser übernahmen durch ihren 9:4-Sieg die Tabellenführung, Schwerte dagegen zog erneut mit nur einem Tor Differenz den Kürzeren (8:9).

>>> Mehr lesen >>>

Premiere geglückt: Die Mighty Dogs schlagen Königsbrunn zum Punktspielauftakt mit 4:1

SCHWEINFURT - Zum Auftakt der Landesliga- Punktespiele konnte Trainer Zdenek Vanc auf die komplette Eishockey-Mannschaft zurückgreifen. Jedoch ließen die Mighty Dogs die Gäste aus Königsbrunn, die sich nach dem letztjährigen Saisonaus im Halbfinale dieses Jahr den Aufstieg zum Ziel gesetzt haben, in den Anfangsminuten zu ungehindert auf dem Eis und im Schweinfurter Drittel agieren.

>>> Mehr lesen >>>