Home / Specials / Mighty Dogs (page 40)

Mighty Dogs

Quo vadis, Schweinfurter Spitzensport? Warum in der Kugellagerstadt momentan so gut wie nichts geht

SCHWEINFURT - 561 Zuschauer: Das mag gut klingen für eine viertklassige Eishockey-Liga. Und in der Tat: Mehr kamen am Sonntag nur zum Derby nach Dorfen gegen Erding. So gesehen sind die Mighty Dogs in der Bayernliga ziemlich weit an der Spitze. Aber angesichts der Tatsache, dass auch schon mal an die 2000 Fans im Schnitt zum ERV kamen, erschrecken die aktuellen Zahlen dann doch.

>>> Mehr lesen >>>

Die Mighty Dogs verlieren in Füssen und holen Jonas Manger zurück

FÜSSEN / SCHWEINFURT – Beim Eishockey-Bayernliga-Tabellenführer aus Füssen gab es am vergangenen Freitag für die Mighty Dogs nicht viel zu holen. Die Hausherren dominierten größtenteils die Partie und gewannen mit 7:4 gegen die Schweinfurter. Die Mighty Dogs waren ohne Pascal Schäfer und die erkrankten Christopher Schadewaldt, Daniel Tratz und Marcel Grüner in Füssen angereist. Der EV Füssen war von Beginn an am Drücker und setzte in den ersten elf Minuten gleich drei Treffer. In der dritten Minute traf Tobias Meier zum 1:0. Markus Vaitl nutzte eine Lücke zwischen Lukas Haack und dem Pfosten zum zweiten Treffer der Hausherren (9. Minute) …

>>> Mehr lesen >>>

Mighty Dogs drehen gegen Peißenberg das Spiel und freuen sich nun auf Randy Neal und Marcel Juhasz

SCHWEINFURT - Wieder nur knapp 500 Zuschauer, aber endlich ein Sieg für die mit drei Blöcken und Lukas Haack im Tor angetretenen Mighty Dogs: Nach dem 3:2 gegen Peißenberg, wo die Schweinfurter einen 1:2-Rückstand im letzten Drittel wendeten, belegt der ERV nun Rang zehn der Eishockey-Bayernliga und hat lediglich einen Punkt Rückstand auf den angestrebten Rang acht.

>>> Mehr lesen >>>