Home / Specials / Mighty Dogs (page 62)

Mighty Dogs

Ein Duo verlängert: Marcel Bendel und Andi Kleider bleiben Mighty Dogs – und Fritz Geuder ohnehin

SCHWEINFURT - Die Fans der Mighty Dogs warten seit Wochen auf die ersten Spieler für die kommende Saison 2015 / 2016 in der Eishockey-Landesliga Nord-Ost. Bereits vor einer Woche konnten die Schweinfurter mitteilen, dass Timo Jung ein weiteres Jahr für die Mighty Dogs spielt und der ERV mit Benni Dirksen für´s Tor einen Rückkehrer hat.

>>> Mehr lesen >>>

Ganz neuer Modus der Eishockey-Landesliga: Drei Vorrundengruppen, bis zu 20 mögliche Pflicht-Heimspiele für die Mighty Dogs

SCHWEINFURT - 27 Vereine der Eishockey-Landesliga bilden künftig drei und nicht mehr zwei Gruppen. Das hat nun die Eishockeykommission des Bayerischen Eissportverbands (BEV) beschlossen und zudem die Gladiators aus Erding mit aufgenommen, die nach dem freiwilligen Aus in der Oberliga nun nicht ganz unten in der Bezirksliga starten müssen.

>>> Mehr lesen >>>

Stephen Heckenberger bleibt Coach der Mighty Dogs – Thomas Berndaner ist neuer Co-Trainer

SCHWEINFURT - Es war sehr still um die Mighty Dogs in den letzten Wochen. Nun können sie endlich die ersten Personalentscheidungen bekanntgeben. Wie auch in der abgelaufenen Saison wird in der neuen Spielzeit Stephen „Specht“ Heckenberger der Chefcoach der Mighty Dogs sein. Es wird bereits sein dritte Saison an der Bande des ERV Schweinfurt sein.

>>> Mehr lesen >>>

ERV-Heimsieg eins fällt gegen Gera fast zweistellig aus – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWEINFURT – Der ERV besiegt beim ersten Heimauftritt das Team des RSC Gera mit 9:3 und tut sich dabei nur zu Beginn schwer. Wegen des zeitgleich stattfindenden Regionalligaspieltages konnte Schweinfurt nur sechs Feldspieler aufbieten, da auch einige Spieler mit der 2.Mannschaft unterwegs waren. Deswegen bekam auch Nachwuchsspieler Maurice Köder in der 2.Bundesliga seine Chance. Von der ersten Minute an wollte der ERV seiner Favoritenrolle gerecht werden und gleich für klare Verhältnisse sorgen. Doch die Gäste standen sehr kompakt in der Abwehr und machten es den Schweinfurtern somit schwer sich klare Torchancen zu erspielen. Es dauerte bis zur 10.Minute als Jonas …

>>> Mehr lesen >>>

Dank der neuen Russen: Das Brühaus wird Großsponsor im Schweinfurter Lokalsport

SCHWEINFURT - Nachdem nun ja bekannt wurde, dass die russische Großbrauerei Kippwegskij aus Wolgograd als Investor das Schweinfurter Brauhaus übernommen hat und dass mit dem Großmogul Jevgenij Schluckdatskij als Geschäftsführer ein im Osten bekannter Förderer des Sports hinter der Brauerei steht, haben die Schnüdel und die Mighty Dogs in Person von Steffen Reiser schnell zugeschlagen.

>>> Mehr lesen >>>