Home / Specials / Mighty Dogs / Paukenschlag bei den Mighty Dogs: Trennung von gleich drei Spielern
Maurice Köder - Foto: 2fly4

Paukenschlag bei den Mighty Dogs: Trennung von gleich drei Spielern


Beständig

SCHWEINFURT – Nur über Facebook und die eigene Homepage, nicht aber über die nicht in Kenntnis gesetzten Medien informieren die Mighty Dogs, dass sie sich von drei Spielern getrennt haben, die ab sofort die Mannschaft im Abstiegskampf der Eishockey-Bayernliga nicht mehr zur Verfügung stehen.

Es handelt sich um Domantas Cypas, Maurice Köder (Foto) und Kevin Faust, denen der ERV Schweinfurt für ihre gezeigten Leistungen und den Einsatz im Trikot dankt und ihnen für die Zukunft alles Gute wünscht. Anscheinend wechseln alle drei mit sofortiger Wirkung zum Nachbarn nach Haßfurt.


AOK - Keine Kompromisse

Das ist natürlich vor dem anstehenden Heimspiel am Freitagabend gegen Pfaffenhofen schon ein echter Paukenschlag!



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Ozean Grill
Maharadscha
Eisgeliebt
Yummy
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.