Home / Fußball / Regional-Bayernliga / Regionalliga / Die Schnüdel ohne Mühe gegen Rain: Beim 5:1 sah´s anfangs nach einem Kantersieg aus

Die Schnüdel ohne Mühe gegen Rain: Beim 5:1 sah´s anfangs nach einem Kantersieg aus


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Ohne Mühe gewann der FC 05 sein erstes Heimspiel dieser Regionalliga-Saison und zeigte anfangs eine echte Fußball-Gala beim 5:1 gegen Schlusslicht TSV Rain/Lech. Nach 15 Minuten sah es so aus, als könnte sogar ein zweistelliger Sieg möglich sein.

Kevin Fery traf schon ganz früh, Thoas Haas dann auf Vorlage von Meris Skenderovic (auf dem Bild rechts), den auf dem Foto Adam Jabiri Dank sagt für die Vorlage zu seinem 4:1. In der 15. Minute traf der 37-Jährige erstmals, das 5:1 gelang Kristian Böhnlein per Elfmeter in der eher durchschnittlichen zweiten Halbzeit.


Winner Plus Nahrungsergänzung für Tiere



Der große Bericht mit vielen Fotos folgt im Verlauf des Sonntagvormittags.


Parallel schaffte der TSV Aubstadt sien zweites 0:0 dieser Saison in Rosenheim. Die Grabfelder erwarten am Dienstag Tabellenführer Spvgg Bayreuth, der am Freitag mit 5:0 bei Greuther Fürth 2 gewann, am Dienstag Gastgeber der Schnüdel.


Wir sind Partner des Fußballs:
Kanal-Türpe
Fürst KFZ Meisterbetrieb
GW Wohnungsbau
Freizeit-Land Geiselwind
Kissgold - Gold in Bad Kissingen
Winnerplus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!