Home / Specials / Schnüdel (page 2)

Schnüdel

Der FC 05 mit Zuversicht vor Schalke: „… sonst bräuchten wir die Reise gar nicht antreten!“

SCHWEINFURT - Die Schnüdel des FC 05 müssen also wie 2018 bereits in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde gegen Schalke 04 ran. Diesmal freilich ist alles ganz anders. Uhrzeit, Ort, Trainer bei beiden Mannschaften, Ausgangsposition in Sachen Form, äußere Umstände - nichts wird kommenden Sonntag erinnern an die Partie unter Flutlicht vor zwei Jahren.

>>> Mehr lesen >>>

Mit 100% Frische ins DFB-Pokalspiel: SLTKND wird Ärmelsponsor für die Schalke-Partie

SCHWEINFURT / INGOLSTADT - Der 1. FC Schweinfurt 05 freut sich sehr, dass die Schnüdel nun offiziell in der ersten Runde des DFB-Pokals stehen und am kommenden Sonntag in der Veltins-Arena gegen den FC Schalke 04 antreten werden. Für das Pokalspiel wird die Mannschaft um Cheftrainer Tobias Strobl von einem starken, neuen Partner aus Ingolstadt unterstützt. Die Salatbar „SLTKND“, auch als Salatkind bekannt, ziert für die Partie den Ärmel des grünen DFB-Pokal Trikots.

>>> Mehr lesen >>>

Toller letzter Test: Schnüdel überzeugen beim 2:0 bei Drittligist Ingolstadt

INGOLSTADT / SCHWEINFURT - Letzter Test geglückt. Sehr sogar!! Mit dem 2:0 beim Drittligisten FC Ingolstadt beendete der FC Schweinfurt 05 seine Testspielphase und freut sich nun auf kommenden Sonntag. Bei Bundesligist Schalke 04, 100 Jahre vor dem FC Ingolstadt gegründet, möchten die Schnüdel den Gelsenkirchenern das 17. Pflichtspiel in Folge ohne Sieg bescheren.

>>> Mehr lesen >>>

Marktführer im Bereich Trockenes Auge: Neuer Premium-Partner für die Schnüdel

SCHWEINFURT - Der 1. FC Schweinfurt 05 hat einen neuen starken Partner an seiner Seite: Ab sofort ist das Unternehmen URSAPHARM Premium-Partner der Schnüdel für die anstehenden Regionalliga Bayern Saison. Neben zahlreichen Sponsoring-Leistungen im Willy-Sachs-Stadion ziert die Augentropfen-Range „HYLO EYE CARE“ außerdem den Ärmel der neuen FC 05 Trikots.

>>> Mehr lesen >>>

„Nun geht es um Existenzen!“: Der FC 05 prescht in Sachen Zuschauerverbot vor

SCHWEINFURT – Der 1. FC Schweinfurt hat einen Eilantrag gegen das Zuschauerverbot beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München gestellt. Dabei geht es nicht um das mögliche DFB-Pokalspiel gegen den FC Schalke 04, wie Geschäftsführer Markus Wolf betont. „Wenn es beim geplanten Re-Start in der Regionalliga Bayern am 19./20. September bleibt, dann möchten wir mit Zuschauern spielen können. Das gilt auch für alle weiteren Spiele in der Saison 2019/2021 der Regionalliga Bayern, natürlich immer unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes. Deswegen haben wir uns gesagt, dass es jetzt Zeit ist, diesen Eilantrag zu stellen, zugeschaut haben die Vereine lange genug, nun geht es um …

>>> Mehr lesen >>>

Die Schnüdel in Gelsenkirchen? Was für ein Pokalspiel in der Arena auf Schalke spricht

SCHWEINFURT - Noch taucht der Name 1. FC Schweinfurt 05 nicht auf in der Auflistung der Partien der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde. Da sich die Schnüdel nun aber auf Corona testen lassen müssen und auf Befehl des Verbandes keine Spiele mehr gegen Mannschaften außerhalb von Testverfahren bestreiten dürfen, spricht vieles dafür, dass es zur Wiederholung der 2018er Partie gegen Schalke 04 kommt.

>>> Mehr lesen >>>