Home / Specials / Schnüdel (page 4)

Schnüdel

Nach der perfekten ersten Halbzeit gegen Bayreuth sind die Schnüdel nun Titel-Favorit – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWEINFURT - "Anscheinend war der Akku ganz gut aufgeladen", grinste Adam Jabiri am späten Dienstagabend, als er sich schon wieder im Erholungsmodus befand. Nach einem Auftakt in die Meisterrunde der Fußball-Regionalliga Bayern, der besser kaum hätte verlaufen können für die Schnüdel. Auch wenn das 2:1 gegen Bayreuth bis zur letzten Sekunde gefährdet war. Und das nach einer ersten Halbzeit, die nahezu perfekten Fußball seitens des FC 05 bot.

>>> Mehr lesen >>>

DFB-Pokal-Qualifikation: BFV lost die nächsten Runden im Pokal aus – zwei Heimspiele für die Schnüdel?

SCHWEINFURT / AUBSTADT / ABTSWIND - Für die verbliebenen zehn Teilnehmer am Ligapokal-Wettbewerb der Regionalliga Bayern und des bayerischen Toto-Pokal-Wettbewerbs ist der Weg in die erste Hauptrunde des DFB-Pokal-Wettbewerbs 2021/22 vorgezeichnet: Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Paarungen bis zu den jeweiligen Endspielen jetzt entsprechend ausgelost.

>>> Mehr lesen >>>

„Das Herz auf den Platz bringen!“: Der FC 05 startet mit kühlen Kopf gegen Bayreuth

SCHWEINFURT - Zumindest 250 Fans werden am Dienstagabend ab 19 Uhr dann doch live dabei sein, wenn der FC 05 gegen Bayreuth in die Play-offs um die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga Bayern startet. Zwar sind es nur verkaufte Papp-Aufsteller des Papplic Viewings, aber immerhin. Die Resonanz dieser Aktion bezeichnen die Verantwortlichen aus Schweinfurt als ordentlich. Klar aber auch: Normaler Weise würden mindestens 5000 Anhänger ins Willy-Sachs-Stadion kommen.

>>> Mehr lesen >>>

Elf Jahre Markus Wolf als FC 05-„Boss“: So fing 2010 in der Landesliga alles an

SCHWEINFURT - Exakt elf Jahre ist es nun her, als Markus Wolf sich zum Vorsitzenden des 1. FC Schweinfurt 05 wählen ließ und damit zum Nachfolger von Werner Jonas, den der Möbel-Unternehmer und heute 52 Jahre alte zusätzliche Geschäftsführer der GmbH später stark kritisierte. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass Wolf vom Trikotsponsor zum ersten Mann des Vereins aufstieg?

>>> Mehr lesen >>>

„Papplic Viewing“ im Willy-Sachs-Stadion: Schweinfurt braucht gegen Bayreuth und Aschaffenburg seinen 12. Mann!

SCHWEINFURT - Das lange Warten hat ein Ende! Am 18. Mai geht es endlich wieder auf dem Rasen zur Sache! Mit dem Heimspiel gegen die SpVgg Bayreuth startet die Mannschaft des FC 05 in die Meisterschafts-Play-Offs der Fußball-Regionalliga Bayern um den Relegationsplatz zum Aufstieg in die 3.Liga. Hier wartet bekanntlich der TSV Havelse aus der Regionalliga Nord als Gegner.

>>> Mehr lesen >>>

Es wird ernst für den FC 05: „Müssen unsere PS auf die Straße bekommen!“

SCHWEINFURT - Dienstag, den 18. Mai, geht es los. Nur noch knapp zwei Wochen, dann startet der lokale Fußball wieder. Zumindest beim zweiten und dritten Aushängeschild in Unterfranken. Der am 5. Mai stolze 116 Jahre alt werdende FC Schweinfurt 05 erwartet zum Start der sechs anstehenden Spiele zum Ermitteln des Regionalliga Bayern-Meisters im Willy Sachs-Stadion die Spvgg Bayreuth aus Oberfranken.

>>> Mehr lesen >>>

Trainer-Karussell: Muss der FC Schweinfurt 05 Angst haben vor dem Abgang von Tobias Strobl?

SCHWEINFURT – In der Bundesliga dreht sich das Trainer-Karussell. Doch nicht nur da. Auch in der Regionalliga hat es längst Fahrt aufgenommen. Welche Sorgen muss sich der FC Schweinfurt 05 um den Verbleib von Tobias Strobl machen? Bundesliga: Marco Rose geht von der einen Borussia zur anderen, Adi Hütter aus Frankfurt wird sein Nachfolger. Julian Nagelmann übernimmt Hansi Flicks Posten in München, auch in Wolfsburg kommt Bewegung hinein. Wieso sollte sowas nicht auch drei Ligen tiefer denkbar sein? Marek Mintal verlässt den 1. FC Nürnberg 2, um künftig „nur“ noch Co-Trainer der Nationalmannschaft der Slowakei zu sein. Petr Ruman wechselt …

>>> Mehr lesen >>>