Home / Specials / Schnüdel (page 4)

Schnüdel

Wenn´s nicht läuft, dann wird eben gelaufen… Was den FC 05 am Samstag in Buchbach erwartet

BUCHBACH / SCHWEINFURT - Der 16. erwartet den Tabellenzehnten: Das klingt nach Abstiegskampf oder im besten Fall Regionalliga-Mittelmaß. Ist es auch. Und weil der FC 05 die letzten Jahre immer mal echte Probleme hatte beim TSV Buchbach, muss man für Samstag Übles befürchten. Nämlich dass die Hausherren, punktgleich aktuell mit Fürth 2 als 17. auf dem ersten direkten Abstiegsplatz, bis auf einen Zähler an die Schnüdel herankommen.

>>> Mehr lesen >>>

U17 holt nächsten Punkt bei Tabellennachbar Ansbach, U19 geht zwei Mal unter

ANSBACH / SCHWEINFURT - Gegen Tabellennachbar Ansbach erwartete die Schnüdel bei Temperaturen nahe Null auf dem kleinen Kunstrasenfeld des Xaver-Bertsch-Stadions in Ansbach das erwartet schwere und kampfbetonte Spiel. Die Heimelf konnte trotz vorheriger Mahnung in der Kabine durch den ersten Standard in der 7. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen, als ein unnötiges Foul im Mittelfeld zum Freistoß aus dem Halbfeld führte.

>>> Mehr lesen >>>

Die Angst geht um beim FC 05 nach der Heimniederlage gegen Kellerkind Rain… Oder eben auch nicht! – VIELE FOTOS!

SCHWEINFURT - Dass die neue LED-Anzeigetafel schon wieder nicht funktioniert, das passt zur aktuellen Situation beim FC Schweinfurt 05. Bei den Schnüdeln scheint so gut wie gar nichts mehr zu gehen. Das 1:3 gegen Kellerkind TSV Rain krönte (vorerst) eine wahnsinnig schlechte Saison mit jetzt mehr Niederlagen als Siegen, trotz bereits elf Partien zuhause und erst neun in der Fremde. Angst geht um...

>>> Mehr lesen >>>

Grün-Weiße Dominanz mit eiskalter Antonia Heider: FC 05-Damen siegen, Juniorinnen tor- und punktlos

SCHWEINFURT - Gegen Aufsteiger Karsbach war für die Schweinfurter Fußballdamen zuhause ein Sieg fest eingeplant. Von Beginn an dominierte die Heimmannschaft, setzte auf variable Spielsysteme, klare Struktur in der Defensive und Kreativität in der Offensive. So sollte es nur bis zur 13. Minute dauern, ehe Antonia Heider den Torreigen mit einem Kopfball eröffnete.

>>> Mehr lesen >>>

Remis gegen Aschaffenburg: Der FC 05 hadert mit den ständigen Vergleichen von Amateuren mit Profis – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWEINFURT - Ein bisschen sauer war Christian Gmünder dann doch. Gar nicht so wegen des Unentschiedens, aber weil sein Gegenüber Jochen Seitz eben wieder bewusst betonen musste, als Amateur-Verein auswärts mit dem Punkt bei einer Profi-Truppe zufrieden zu sein. Beide Trainer hatten sich vorher schon beim Regional-Derby hin und wieder an der Seitenlinie bekippelt.

>>> Mehr lesen >>>