Home / Fußball / Regionalliga / Sieg in Eichstätt: Optimale sechs Punkte für die Schnüdel gegen den DFB-Pokalteilnehmer

Sieg in Eichstätt: Optimale sechs Punkte für die Schnüdel gegen den DFB-Pokalteilnehmer


Sparkasse

EICHSTÄTT / SCHWEINFURT – Das Liqui Moly-Stadion sollte zum Charaktertest für die Schnüdel werden. Die bewiesen auf der Anreise nach Eichstätt mal wieder ihre verkehrstechnisch fehlerhafte Planung und steckten im Autobahnstau. Ist ja auch kein Rückreiseverkehr zu erwarten Ende der Osterferien… Die Partie begann rund 20 Minuten verspätet.

Als dann Fabian Eberle das 1:0 für die Hausherren erzielte, schaute es nicht unbedingt gut aus für die Schweinfurter. Doch die schlugen zurück, gewannen 3:2. Also hat der FC 05 nun beide Saison-Vergleiche mit dem VfB Eichstätt gewonnen, muss den Oberbayern aber dennoch die Qualifikation für den Pokal überlassen. Mittwoch in Heimstetten und am Wochenende bei Fürth 2 tritt Eichstätt nun an. Gut möglich, dass bei weiteren Patzern schon kommednen Montag Bayern München 2 die Meisterschaft eintüten kann – im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion


Stellenangebote

Und hier der Bericht der Schnüdel:


Schnüdel gewinnen gegen den VfB Eichstätt mit 3:2 und holen den nächsten Auswärtssieg!

Am 31. Spieltag der Regionalliga Bayern konnte sich der FC 05 beim VfB Eichstätt durchsetzen. Die Schnüdel gewinnen die Auswärtspartie mit 3:2.

In der ersten halben Stunde waren es jedoch die Gastgeber, die das Spiel anführten. Demnach belohnte sich Eichstätt bereits in der 21. Spielminute, als Fabian Eberle aus zwölf Metern ins rechte Eck traf. Schweinfurt ließ aber nicht lange auf die Antwort warten. Nach einer Flanke von Nicolas Görtler in der 35. Spielminute verwandelte Stefan Maderer zum 1:1 Unentschieden. „Die ersten 30 Minuten waren wir nicht im Spiel. Das Foul an Nikola Jelisic eine viertel Stunde vor der Halbzeit war für mich der Punkt, an dem meine Jungs losgelegt haben, das Spiel in die Hand zu nehmen“, resümiert Cheftrainer Timo Wenzel bei der anschließenden Pressekonferenz.

Schweinfurt konnte vor dem Halbzeitpfiff noch einmal nachlegen. Nach zwei Großchancen von Florian Trinks war es dann Stefan Kleineheismann, der in der 43. Spielminute per Volleyschuss die 2:1 Führung holte. „Wir waren die erste halbe Stunde sehr gut im Spiel. Wir haben vieles richtig gemacht. Dann kam der Punkt, dass wir das Spiel so gemacht haben, wie Schweinfurt es wollte“, erklärt VfB-Trainer Markus Mattes.

In der zweiten Hälfte legten dann beide Mannschafte ein ordentliches Tempo an den Tag. Dem FC gelang die 3:1 Führung trotz zahlreicher Konterchancen aber nicht. In der 80. Minute entschied der Unparteiische nach einem langen Einwurf der Hausherren und einem Foul im Strafraum auf Elfmeter für Eichstätt. Fabian Eberle verwandelte zum 2:2 Ausgleich. In der Nachspielzeit konnten die 05er den Sieg dann aber für sich entscheiden. Adam Jabiri setzte vor 1.642 Zuschauern nach einer Ecke zum 3:2 für die Schnüdel nach. „Ich bin stolz auf meine Jungs, dass sie heute einen tollen Charakter gezeigt haben und bis zum Ende daran geglaubt haben, die drei Punkte hier mitzunehmen“, freut sich Schnüdel-Trainer Timo Wenzel über den Auswärtssieg.

Das nächste Heimspiel des 1. FC Schweinfurt 05 findet am Montag, den 6. Mai 2019 um 20:15 Uhr gegen den FC Bayern München II statt. Wie auch schon im Spiel gegen Burghausen, wird die Partie im Willy-Sachs-Stadion live auf Sport 1 übertragen.

Fußball-Regionalliga Bayern: VfB Eichstätt – 1. FC Schweinfurt 05: 2:3 (1:2)
Schweinfurt: Eiban – Weiß, Kleineheismann, Andermatt, Lo Scrudato – Fery – Fritscher, Trinks (ab 81. Jabiri), Jelisic, Maderer – Görtler.
Tore: 1:0 (21.) Eberle, 1:1 (35.) Maderer, 1:2 (43.) Kleineheisman, 2:2 (80.) Eberle (Foulelfmeter), 2:3 (94. +1) Jabiri.
Schiedsrichter: Andreas Hartl, Hacklberg.
Zuschauer: 1652.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.