Home / Specials / Schnüdel / U23-Derby Schnüdel vs. Kickers: Zusätzliche Motivation durch das Hauptfeld

U23-Derby Schnüdel vs. Kickers: Zusätzliche Motivation durch das Hauptfeld


Glöckle Tag der Ausbildung

SCHWEINFURT – Vier Niederlagen in Serie haben den an sich ordentlich gestarteten FC Schweinfurt 05 2 auf einem Relegationsrang in der Fußball-Bayernliga Nord zurückgeworfen. Ausgerechnet nun kommen die Würzburger 2 nach Schweinfurt zu einem brisanten Reserven-Derby.

Vor diesem Match sprach anpfiff.info mal wieder mit Ulli Baumann, dem Coach der jungen Schnüdel.



Herr Baumann, kann man nach vier Niederlagen in Serie von einer echten Krise der Schnüdel sprechen?
Ulli Baumann: Von einer Krise würde ich nicht sprechen. Spielerisch waren wir in den letzten Spielen auf Augenhöhe mit den Gegnern. Wir könnten durchaus vier bis sechs Punkte mehr haben. Aber leider hat uns hier auch ein bisschen das Glück gefehlt, das man ab und zu mal braucht.


Schmerzen Sie alle vier Niederlagen gleich – oder vor allem die beiden zuhause?
Ulli Baumann: Mich schmerzt jede Niederlage. Generell will ich ja immer gewinnen.

Verstärkung von oben hatten Sie nur gegen Weiden in Person von Keeper David Paulus. Die Mannschaft selbst mag es ja, wenn Sie auf eigenen Füßen stehen kann. Aber merkten Sie zuletzt, dass vielleicht doch ab und an der ein oder andere Profi der Truppe gut tun würde?
Ulli Baumann: Ja und nein. Vielleicht hätten wir ein paar Punkte mehr, wenn uns der eine oder andere Profi in der Offensive verstärkt hätte. Aber auf der anderen Seite ist es gut für unsere U23 Spieler, wenn sie Spielzeit bekommen. Nur so können sie sich an das Niveau der Bayernliga möglichst schnell gewöhnen und lernen dazu. Da sind wir auf einem guten Weg.

Pascal Schmitt wechselte nach drei Partien nach Fuchsstadt in die Landesliga und merkte an, dass ihm die Wertschätzung im Verein fehlte, dass man eher auf extern verpflichtete Jugendliche setzte als auf ihn. Waren Ihnen da die Hände gebunden, um den Weggang zu vermeiden?
Ulli Baumann: Die Aussage von Pascal kann ich nicht nachvollziehen. Wer mich kennt, der weiß, dass ich jedem unserer Nachwuchsspieler eine hohe Wertschätzung entgegenbringe. Generell entscheidet jeder Spieler über seine Leistungen im Training und Spiel, ob er spielt oder nicht. Das hat mit extern und
eigenem Nachwuchs erstmal nichts zu tun. Wenn ich als Spieler meine Zusage für eine Saison gebe und dann nach sechs Spielen, obwohl ich bei dreien davon in der Startformation und bei einem Spiel krank war, nach Fuchsstadt wechsle, dann habe ich dafür kein Verständnis.

Umso bitterer, dass mit Kevin Bär der Spieler, den Schmitt wohl indirekt ansprach, nun mit einem Kreuzbandriss lange ausfällt?
Ulli Baumann: Ja, leider hat sich Kevin einen erneuten Kreuzbandriss zugezogen und fällt für den Rest der Runde aus. Das ist schon bitter, weil ich vor dem Wechsel von Pascal vier Aussenverteidiger hatte. Jetzt habe ich nur noch zwei.

Wann wird denn nun eigentlich das nächste Derby gegen den TSV Großbardorf ausgetragen, das ja anscheinend verlegt werden musste aufgrund des Pokalspiels der ersten Mannschaft an diesem Tag gegen Unterhaching?
Ulli Baumann: Wir spielen am 03.10. um 13.00 Uhr bei uns Schweinfurt. Vielen Dank nochmals an die Verantwortlichen des TSV Großbardorf, die bei der Verlegung sehr kooperativ waren.

Ihr Team kickt als nächstes auswärts bei Schlusslicht Bayern Hof. Rein tabellarisch zählt da ja wohl nichts anderes als ein Erfolgserlebnis, oder?
Ulli Baumann: Wenn es so einfach wäre. Wir spielen gegen die Erste Mannschaft von Bayern Hof. Hof ist ein Traditionsverein wie der 1.FC Schweinfurt 05.Stellen sie sich vor, die Erste vom 1.FC Schweinfurt 05 wäre in der Bayernliga Letzter und dann käme Kickers Würzburg 2 als Gegner. Dann wissen sie, was in Schweinfurt los wäre und wo die Punkte bleiben müssen. Aber dennoch werden wir versuchen, auch in Hof zu punkten.

Wenn Sie in Hof spielen, dann kickt gleichzeitig die Erste bei 1860 München. Wie schwer wird es gerade Ihnen als Löwen-Anhänger dann fallen, sich auf das Geschehen in der Grünen Au zu konzentrieren?
Ulli Baumann: Ich konzentriere mich zu 100 Prozent auf unser Spiel in Hof.

Nach Großbardorf geht es auch noch nach Sand zu einem Derby, ehe der FC 05 2 zuhause nacheinander die Spitzenteams aus Eltersdorf und vom Würzburger FV empfängt. An sich eine traumhafte Liga für Ihre Mannschaft, oder?
Ulli Baumann: Ja, es ist super in dieser Liga zu spielen. Noch schöner wird es, wenn wir uns für unsere spielerischen Leistungen belohnen und Punkte einfahren. Aber auch für die Entwicklung unserer jungen Spieler ist es richtig gut, in dieser Liga zu spielen.

Durch parallel spielende Profis, die nun ja auch dauernd im Einsatz sind, wird wohl kaum Verstärkung von oben für Ihre Mannschaft zur Verfügung stehen. Wie lautet aktuell die Absprache mit ihrem Trainerkollegen Gerd Klaus?
Ulli Baumann: Wir sprechen uns von Woche zu Woche ab, wer mir aus dem Kader der Ersten zur Verfügung steht.

Wie bedeutend ist für Sie das Derby gegen die Würzburger Kickers 2, wie heiß ist die Truppe gerade auf diesen Gegner?
Ulli Baumann: Natürlich ist so ein Derby etwas Besonderes. Wir spielen auf dem Hauptfeld. Haben sicher ein paar Zuschauer mehr als sonst. Das ist schon zusätzliche Motivation. Aber generell sind meine Jungs immer motiviert. Ob im Training oder Spiel. Sie versuchen immer, das Optimale herauszuholen.

Bei sechs Punkten mehr auf dem Konto der Rothosen: Wenn Sie die noch einholen wollen, dann zählt am Samstag nur ein Dreier, oder?
Ulli Baumann: Ja, ein Heimsieg wäre schön für uns. Und wir können natürlich die Punkte gebrauchen.

Wir danken für das Gespräch und wünschen alles Gute!

Das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info brachte dieses Interview bereits Mitte der Woche – mit zahlreichen weiteren Fotos. anpfiff.info kümmert sich rund um die Uhr um den unterklassigen, lokalen Fußball der Region in und um Schweinfurt. Momentan besteht die Möglichkeit, mit einem Gratis-Probeabo das Portal zu beschnuppern.

 



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Maharadscha
Naturfreundehaus
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.