Home / Fußball / Regionalliga / „Weggänge mit Wehmut“: Sechs Spieler verlassen die Schnüdel, Karriereende für Maxi Bauer

„Weggänge mit Wehmut“: Sechs Spieler verlassen die Schnüdel, Karriereende für Maxi Bauer


Sparkasse

SCHWEINFURT – Nach dem verpassten Aufstieg in die 3. Liga hat Fußball-Regionalligist FC Schweinfurt 05 weitere Personalentscheidungen vorgenommen. Die auslaufenden Verträge von Benedict Laverty, Philipp Maier, Aaron Manu, Sascha Marinkovic und Lukas Ramser werden nicht verlängert.

Der FC 05 verabschiedet zudem Maxi Bauer, der verletzungsbedingt seine Laufbahn beenden muss. „Wir bedanken uns herzlich bei allen Spielern für ihren hervorragenden Teamgeist und für ihre Leidenschaft im Trikot der Schnüdel“, sagte Sportdirektor Robert Hettich.


Schauer Stellenangebot

Partner des Fußballs:
Kissgold - Gold in Bad Kissingen
Fürst KFZ Meisterbetrieb
Winnerplus
Kanal-Türpe
GW Wohnungsbau
Freizeit-Land Geiselwind


Alle scheidenden Spieler sollen demnächst nach Schweinfurt eingeladen und in einem angemessenen Rahmen verabschiedet werden. „Jede einzelne Personalie muss man individuell betrachten“, sagte Hettich zu den Entscheidungen. „Einerseits waren wir aufgrund der U23-Regel zu Änderungen gezwungen, anderseits wollten wir innerhalb des Teams eine neue, leistungsfördernde Konkurrenzsituation schaffen.“

Für Schnüdel-Geschäftsführer Markus Wolf ist „jeder Weggang mit Wehmut“ verbunden: „Aber es machen sich auch auf beiden Seiten neue Türen auf. Ich wünsche allen Spielern alles erdenklich Gute, sie werden immer ein Teil von Schweinfurt bleiben.“

Bauer nannte das Ende seiner Profikarriere „die schwerste Entscheidung meines Lebens, aber man wird nicht jünger und ich habe auf meinen Körper gehört“. Er freut sich nun auf die Rückkehr in seine oberbayerische Heimat, „um dort vielleicht irgendwann wieder meine Fußballschuhe zu schnüren“.


Wir sind Partner des Fußballs:
GW Wohnungsbau
Winnerplus
Kanal-Türpe
Freizeit-Land Geiselwind
Kissgold - Gold in Bad Kissingen
Fürst KFZ Meisterbetrieb


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!