Home / Specials / Filme (page 2)

Filme

Video-Beiträge

Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Hambach in Vollbrand: Keine Personen verletzt – MIT VIDEO & VIELEN FOTOS!

HAMBACH – Am Montagmorgen hat ein Wohnhaus im Ortsteil Hambach aus bislang noch ungeklärter Ursache gebrannt. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Die Brandexperten der Kripo Schweinfurt werden noch am Montag erste Untersuchungen einleiten, auch um der Frage nach der Brandursache auf den Grund zu gehen. Gegen 6.50 Uhr hatten mehrere Zeugen einen Brand in der Straße „Am Sportplatz“ bei der unterfränkischen Polizei gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und der Schweinfurter Polizei stand der Dachstuhl eines Einfamilienhauses im Vollbrand. Das Gebäude wird aktuell renoviert, daher befanden sich keine Personen im Haus und es gab keine Verletzten. …

>>> Mehr lesen >>>

Neues aus der Fußball-Regionalliga: Aubstadt überzeugt in Nürnberg – und geht trotzdem unter… – MIT VIELEN FOTOS!

NÜRNBERG / AUBSTADT – Eine bittere 3:6-Niederlage bei der U21 des 1. FC Nürnberg kassierte der TSV Aubstadt in seiner mutmaßlich letzten Partie der Fußball-Regionalliga in 2020. Und dabei waren die Grabfelder wirklich nicht die schlechtere Mannschaft… Sie machten nur den Fehler, dass sie nach der 2:1-Führung kurz nach der Pause durch Ingo Fesers verwandelten Foulelfmeter weiter stürmten und hinten offen waren, schnell das 2:2 und das 3:2 des Club kassierten. Nach dem 4:2 brachte Timo Pitter, der schon das 1:0 schnell ausglich, die Gäste nochmals auf 4:3 heran. Doch Nürnberg konterte in der Schlussphase zwei Mal gnadenlos… Den ganz …

>>> Mehr lesen >>>

Inbetriebnahme des FHWS-Neubaus der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

SCHWEINFURT – Anlässlich der Inbetriebnahme des Neubaus der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen an der Niederwerrner Straße 96 / Franz-Schubert-Straße in Schweinfurt hat  die Hochschulleitung der FHWS zu einem Pressegespräch mit Besichtigung eingeladen. Beim Pressegespräch dabei: Professor Dr. Robert Grebner, Präsident der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS), der Dekan der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Professor Dr. Peter Meyer, sowie der Leiter des Bereichs Hochbau des Staatlichen Bauamts Schweinfurt, Gerald Langer. Mehr im Filmbeitrag FHWS-Neubau der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen bietet Raum für 1.400 Studierende und Labore Das neue MAVEL-Labor am Hochschulstandort in Schweinfurt setzt neue Maßstäbe bei der virtuellen Realität Der Neubau der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen an …

>>> Mehr lesen >>>

Landesgartenschau: Sie wird 2026 in Schweinfurt stattfinden – trotz der Proteste..

SCHWEINFURT – Der Stadtrat hat die Durchführung des Landschaftsplanerischen Wettbewerbs zur Landesgartenschau auf den Weg gebracht. Der Weg für die Landesgartenschau im Jahr 2026 ist somit frei und sie wird stattfinden. Das Ergebnis: 24 Ja-Stimmen und 18 Nein-Stimmen bei 42 anwesenden Stadträten. Die Gegner haben gekämpft bis zuletzt und dann doch verloren. Noch am Nachmittag gab es vor dem Konferenzzentrum eine Demonstration der LGS-Gegner. Die letzten Eindrücke vor der Abstimmung im Filmbeitrag.

>>> Mehr lesen >>>

Neue Fraunhofer-Außenstelle in Schweinfurt eröffnet

SCHWEINFURT – Künstliche Intelligenz (KI) für eine nachhaltig optimierte Wertschöpfung, kurz »KI-noW« – unter dieser Überschrift überführen ab sofort Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA neueste Erkenntnisse und Ergebnisse der angewandten Forschung in die industrielle Praxis. Zur Veranschaulichung zeigt ein extra eingerichteter Showroom eine Auswahl an Demostationen. Heute fand die offizielle Einweihung des Gebäudes statt.  Ziel des Forscherteams »KI-noW« ist die Entwicklung durchgängiger Szenarien, die Unternehmen aufzeigen, welchen Nutzen der Einsatz Künstlicher Intelligenz für das produzierende Gewerbe hat und wie eine Integration entsprechender Anwendungen in den laufenden Betrieb erfolgen kann. Im Zuge der ganzheitlichen Einführung soll gezeigt werden, …

>>> Mehr lesen >>>

Die Torjäger-Brüder Hartmann: „Ein interner Familienkampf bestand eigentlich nie!“

HIRSCHFELD - Seit dem Re-Start der Fußball-Saison läuft es nicht mehr ganz so rund für den Bezirksligisten DJK Hirschfeld. Der so perfekt gestartete Aufsteiger führt seit dem vergangenen Wochenende immerhin noch die untere Tabellenhälfte an, steht sieben Partien vor Saisonende mit 35 Punkten dicht vor dem Klassenerhalt. Höchste Zeit, um den Goalgetter mal als Sänger vorzustellen und seinen noch besser treffenden Bruder.

>>> Mehr lesen >>>