Home / Specials / SWrockt (page 89)

SWrockt

Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zum Honky Tonk nach Schweinfurt – Änderungen beim Stadtbus-Verkehr

SCHWEINFURT – Der Veranstalter verspricht in diesem Jahr am Vorabend des EM-Finales eines der abwechslungsreichsten Programme der Honky Tonk® Geschichte. Die örtliche Bandbreite des Festivals erstreckt sich von Süd (Main) bis zum weiteren Zentrum im Norden (Brick House, Chumbos, Brauerei Roth und dem Café Vorndran). Die musikalische Bandbreite ist geprägt von zahlreichen Festivals im Festival und macht das Honky Tonk® somit zu einem Musikfestival erster Güte. Dabei werden wieder gut die Hälfte der Künstler aus der Region kommen. Die Hinwendung zu 100% handgemachter Livemusik, zu neuen Veranstaltungsorten brachte so viel positive Resonanz, wie seit den Gründerjahren vor über 20 Jahren …

>>> Mehr lesen >>>

Ein Bademantel, ein Prinz, der König von Wacken und ganz viel Schweinfurt: Das 24. Honky Tonk® wird so abwechslungsreich wie nie zuvor

SCHWEINFURT – Honky Tonk®, das Schweinfurter Musikfestival, das am 9. Juli zum sage und schreibe 24. Mal stattfinden wird, wirft seine Schatten voraus. In der gesamten Innenstadt wird Livemusik geboten. Das Musikprogramm erscheint dabei so vielfältig, wie kaum zuvor in der Geschichte des Festivals. Von „Prinz“ Tobias Künzel, der mit seinem Sideprojekt „Ruff as Stone“ auftreten wird, über Mambo Kurt, den Orgelgott und König von Wacken, und Sahnemixx, einer 9-köpfigen Udo-Jürgens-Tribute-Band, bis zu live gespielten Deephouse-Sets biete das Festival spektakuläre Künstler und eine große Themenbreite bei den Musikgenres. Für Veranstalter Ralf Hofmann, Geschäftsführer der veranstaltenden Blues Agency, ist dabei besonders …

>>> Mehr lesen >>>