Home / Specials / Tec-News

Tec-News

Technik-News

Stählernes „Q“ weist den Weg zu Regionalpark-Oasen, Kino-Erlebnis in 4DX jetzt in Neumarkt

NEUMARKT IN DER OBERPFALZ - Lebensgroße stählerne Skulpturen in Form eines „Q“ setzen neuerdings ungewöhnliche Landmarken entlang der 65 Kilometer langen Radroute im Regionalpark QuellenReich. Sie sind das Wahrzeichen des Regionalparks QuellenReich, einer gemeinsamen Initiative der Kommunen Neumarkt, Pilsach, Lauterhofen und Pilsach für die nachhaltige Entwicklung der Region.

>>> Mehr lesen >>>

Neuartiges Messgerät für hochauflösende Thermografie an der FHWS in Würzburg entwickelt

WÜRZBURG - Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) und das Unternehmen CLAUSS haben gemeinsam ein neuartiges Messgerät für Thermografie-Aufnahmen in bislang unerreichter Auflösung und Qualität entwickelt. Mögliche Anwendungsgebiete sind z.B. die Bestimmung der Energieeffizienz von Industrieanlagen, das Auffinden von Baumängeln bzw. die Schadensanalyse von Gebäuden sowie die Untersuchung historischer Bauwerke und Kunstgegenstände.

>>> Mehr lesen >>>

„The Future Code“: Die FHWS beteiligt sich mit Masterclasses, Live-Demos und einem virtuell- begehbaren Messestand 

SCHWEINFURT / WÜRZBURG - Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) beteiligt sich als Partner an der Würzburger Veranstaltung „The Future Code“ (www.thefuturecode.de). Im Rahmen der Hightech Agenda Bayerns baut die FHWS in Schweinfurt das Center Robotik (CERI) und in Würzburg das Center Artificial Intelligence and Robotics (CAIRO) auf und gibt mit Vorträgen, Live-Demos sowie dem Messestand „Robotik-Welt“ Einblicke in ihre Schwerpunktthemen Künstliche Intelligenz und Robotik. 

>>> Mehr lesen >>>

Staatsminister Sibler besuchte das KI-Zentrum der FHWS und informiert sich über den aktuellen Stand der Aktivitäten zur Künstlichen Intelligenz

WÜRZBURG / SCHWEINFURT - Am Mittwoch, den 3. Juni 2020, besuchte der bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS), um sich von den aktuellen KI-Aktivitäten der FHWS und dem Aufbau des Center Artificial Intelligence and Robotics (CAIRO) persönlich ein Bild zu machen.

>>> Mehr lesen >>>

Kraftvolles Paket für Klimaschutz und Zukunftstechnologien: Bundesregierung unterstützt Strukturwandel bei Automobilzulieferern

SCHWEBHEIM / BERLIN - Das Konjunkturpaket sei ein kraftvoller Aufschlag für mehr Klimaschutz und Zukunftstechnologien. Es strahle die Botschaft aus ‚Jetzt packen wir an! Mit Innovationen starten wird durch aus der Krise’. Mit dem Zukunftspaket investiert ie Bundesregierung 50 Milliarden Euro in innovative und klimafreundliche Technologien sowie in Forschung und Entwicklung, weiß Dr. Anj Weisgerber in einer Pressemeldung.

>>> Mehr lesen >>>

Gaming im Jahre 2020

Aktuell kann man davon sprechen, dass das Gaming per se Hochkonjunktur feiert, wenn man sich einmal genauer die Downloadzahlen und Umsätze in diesem Jahr anschaut. Natürlich liegt es nahe, dass der Fakt der Ausgehverbote dafür sorgt, dass alternativ mehr zur Konsole, Tablet oder zum Smartphone gegriffen wird. Schließlich ist Gaming allgegenwärtig und ein perfekter Zeitvertreib. Allerdings ist das aktuelle Jahr in Sachen Gaming ein wahres Highlight für alle ambitionierten Gamer. Die Entwicklung und Einschätzung vieler soll demnach nicht über den spannenden Fortschritt auf dem Spielemarkt hinwegtäuschen. Schon früh im Jahr war es das neue Monster Hunter World: Iceborne, was von …

>>> Mehr lesen >>>

Ein Blick in die Zukunft: Tech-Trends des neuen Jahrzehnts

Unsere Zivilisation wurde auf der Grundlage eines beständigen wissenschaftlichen und technologischen Fortschritts aufgebaut. Die Technologie hat die Art und Weise, wie wir funktionieren, leben und arbeiten, revolutioniert. Gleichzeitig wird immer deutlicher, dass sich die Technologie als ein zweischneidiges Schwert erwiesen hat. Je schneller sie sich entwickelt, desto schwieriger wird es für die Menschen, sich an die Veränderungen anzupassen. Hier sind einige der aufregendsten Technologie-Trends, die unser Leben verändern werden. 5G-Netzwerk Die fünfte Generation von Mobilfunknetzen könnte die Art und Weise ändern, wie Unternehmen Daten austauschen und Transaktionen ausführen, während sich gleichzeitig verschiedene Aktivitäten mit rasender Geschwindigkeit abwickeln. Unternehmen und Benutzer …

>>> Mehr lesen >>>

Was Bitcoin ist und wie es funktioniert

Der Pionier, der aus den Krypto-Währungen hervorgeht, ist Bitcoin (BTC). Der Bitcoin ist eine dezentralisierte, zensursichere, digitale Währung auf der Basis der Blockkettentechnologie. Bitcoin wird weder von einem Staat noch von einer Zentralbank kontrolliert. Sie ist sicher vor Inflation, da der Erfinder Satoshi Nakamoto den Höchstbetrag auf 21 Millionen begrenzt hat. Eine Frage der richtigen Tools Wenn Sie am Währungsnetzwerk teilnehmen möchten, müssen Sie den oben genannten Bitcoin Core oder eine der jetzt verfügbaren Optionen wie Bither, Armory oder mSIGNA herunterladen und installieren. Jeder Klient fungiert als eine virtuelle Brieftasche für die Online-Währung, die so genannte Bitcoin Wallet. Sie ermöglichen …

>>> Mehr lesen >>>