Home / Lokales / Die Elektromobilität boomt: Stadtwerke Schweinfurt eröffnen Ladeinfrastruktur in Oberndorf
Im Bild: Martin Schmitt, Planer Ladeinfrastruktur Foto: Stadtwerke Schweinfurt, Maximilian Frauenhofer

Die Elektromobilität boomt: Stadtwerke Schweinfurt eröffnen Ladeinfrastruktur in Oberndorf


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Die Elektromobilität boomt. Immer mehr Autofahrer entscheiden sich beim Fahrzeugwechsel für ein E-Auto. Umso wichtiger ist es, dass auch der Aufbau von Ladeinfrastruktur mit dem Hochlauf der E-Fahrzeuge Schritt hält. Und dabei ist Schweinfurt mit über 70 öffentlichen Ladepunkten (Stand: 1. Oktober 2021) auf einem sehr guten Stand.

Den Großteil der Ladepunkte betreiben die Stadtwerke Schweinfurt. Umgerechnet kommen in Schweinfurt damit rund 131 Ladepunkte auf 100.000 Einwohner. Zum Vergleich: Der bundesweite Durchschnitt liegt laut einer in diesem Sommer veröffentlichten Erhebung des Bundesverbands Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) bei rund 48 Ladepunkten je 100.000 Einwohner.


Mezger



Mit zwei neuen Ladepunkten mit einer Ladeleistung von jeweils 22 Kilowatt haben die Stadtwerke Schweinfurt nun auch in Oberndorf Ladeinfrastruktur errichtet. Auf dem Parkplatz Am Oberndorfer Weiher, wo die Ladepunkte errichtet wurden, können die Elektromobilisten in zentraler Lage die neue Ladestation nutzen. Während des Ladevorgangs profitieren die Elektromobilisten dabei auch von der kostenlosen Parkgelegenheit. „Gewerbe und Gastronomie, die sich in unmittelbarer Nähe angesiedelt haben, sind in wenigen Minuten fußläufig erreichbar“, erklärt Martin Schmitt, Planer Ladeinfrastruktur bei den Stadtwerken Schweinfurt.


Eine ausreichende Verfügbarkeit öffentlicher Ladepunkte ist für die Akzeptanz der Elektromobilität und den Umstieg auf ein E-Auto für viele Bürgerinnen und Bürger maßgeblich. „Um der mit der Zunahme der Zulassungszahlen batterieelektrischer Fahrzeuge Schritt zu halten, arbeiten wir fortlaufend am weiteren Ausbau der Ladeinfrastruktur,“ berichtet Martin Schmitt weiter.

Die Freischaltung erfolgt mit einer „Kundenkarte für Elektrotankstellen“ der Stadtwerke Schweinfurt, die bequem über die Website www.stadtwerke-sw.de oder in den Kundencentern der Stadtwerke beantragt werden kann. Alternativ kann die Lade-App „Charge it easy“ genutzt werden, welche die Zahlung per Kreditkarte ermöglicht.

Bei allen Fragen rund um die Ladeinfrastruktur berät der Kundenservice der Stadtwerke Schweinfurt:

In den Kundencentern am Roßmarkt (Montag – Donnerstag 9:00 Uhr – 16:30 Uhr, Freitag 9:00 Uhr – 15:00 Uhr) sowie in der Bodelschwinghstraße 1 (Montag – Donnerstag 8:00 Uhr – 16:00 Uhr, Freitag 8:00 Uhr – 12:00 Uhr) in Schweinfurt.

Kunden-Hotline: 09721 931-400 (Montag – Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr)
E-Mail: kundenservice@stadtwerke-sw.de

Online: im Live-Chat oder mittels Video-Konferenz unter www.stadtwerke-sw.de (Montag – Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr)

Im Bild: Martin Schmitt, Planer Ladeinfrastruktur
Foto: Stadtwerke Schweinfurt, Maximilian Frauenhofer

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!