Home / Specials / Mighty Dogs

Mighty Dogs

Mighty Dogs blamieren sich in Fürstenfeldbruck und stehen dicht vor dem Abstieg in die Landesliga

FÜRSTENFELDBRUCK / SCHWEINFURT - Sie hätten alles klar machen können in Sachen Klassenerhalt. Doch die Mighty Dogs lieben es anscheinend, ihre Fans zu quälen. 10:0 hieß es im Hinspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck. Die blamable 1:5 am Sonntag wirft mal wieder Fragen auf.

>>> Mehr lesen >>>

6:2 nach 1:2 gegen Moosburg – das war´s fast für die Mighty Dogs mit dem Klassenerhalt

SCHWEINFURT - Nach dem 6:2 gegen den EV Moosburg müsste es das so gut wie gewesen sein für die Mighty Dogs in Sachen Klassenerhalt der Eishockey-Bayernliga. Die Schweinfurter hatten gegen die Oberbayern nur im ersten Drittel Probleme.

>>> Mehr lesen >>>

Kurs Richtung Klassenerhalt: Mighty Dogs erwarten Moosburg und müssen nach Fürstenfeldbruck

SCHWEINFURT - Durch das vergangene Sechs-Punkte-Wochenende stellten die Mighty Dogs die Weichen für den Klassenerhalt in der Eishockey-Bayernliga. Dieser Weg soll am kommenden Wochenende weiterverfolgt werden. Am Freitag, den 15.02.2019, um 20 Uhr, ist der EV Moosburg zu Gast im Icedome.

>>> Mehr lesen >>>

ERV-Kabinen erstrahlen in neuem Glanz – dazu gab´s Geschenke als Highlights für die Kleinsten

SCHWEINFURT - Dank der Unterstützung ded Putz- und Malergeschäftes Ulsamer GmbH und der Eltern des Nachwuchses konnten sich die Eishockey-U9 und -U11 des ERV Schweinfurt über ein besonderes optisches Highlight in dieser Saison freuen.

>>> Mehr lesen >>>

Die Türe zur Bayernliga ist offen für die Mighty Dogs nach dem zweiten knappen Sieg am Wochenende

PEGNITZ / SCHWEINFURT - Ob´s an seinem Vater an der Bande lag? Seit Leos Zajoc offiziell die Mighty Dogs trainiert (was die noch immer nicht an die Medien meldeten), siegen die Schweinfurter immer mit einem Tor Vorsprung. Nun gut: Das zweite Mal jetzt in Folge. Nach dem 3:2 in Pegnitz ist die Tür auf für eine weitere Saison in der Eishockey-Bayernliga.

>>> Mehr lesen >>>

Ulmer Angriff abgewehrt – nun müssen die Mighty Dogs Pegnitz auf Distanz halten

SCHWEINFURT - Den Angriff der (Neu-)Ulmer Devils haben die Schweinfurter Mighty Dogs erst einmal abgewehrt. In einem eher auf Landesliga-Niveau stehenden Eishockeyspiel sorgten sie für einen späten 2:1-Sieg und bauten als weiter Tabellendritter den Vorsprung auf den geschlagenen Gegner sechs Partien vor Saisonende auf fünf Punkte aus. Gut so!

>>> Mehr lesen >>>

Wegweisendes Wochenende der Mighty Dogs mit einem nicht gemeldeten neuen Trainer…

SCHWEINFURT - Auch unmittelbar vor den vielleicht schon vorentscheidenden zwei Partien des kommenden Wochenende, welche die Rückrunde der Eishockey-Verzahnungsrunde einleiten, sind die Schweinfurter Mighty Dogs leider nicht in der Lage, in irgendeiner Form mit Hinweisen oder Informationen an die Medien neugierig zu machen auf diese wichtigen Spiele.

>>> Mehr lesen >>>

Blaulicht-Tag beim ERV Schweinfurt: Hilfe für den kleinen Jan

SCHWEINFURT - Es steht zwar noch ein Wochenende an, bevor die Partie der Mighty Dogs gegen den EV Moosburg stattfindet,jedoch möchte das Team die Zeit nutzen um auf eine Aktion hinzuweisen, die dem ERV Schweinfurt sehr am Herzen liegt.

>>> Mehr lesen >>>

Vorsicht, Mighty Dogs: Nach dem 2:6 gegen Pfaffenhofen droht der Abstieg aus der Bayernliga

SCHWEINFURT - Nix war´s mit dem Sprung auf Platz eins der Verzahnungsrunde für die Mighty Dogs. Im gegenteil: Nach dem ziemlich ernüchternden 2:6 zuhause gegen Landesligist Pfaffenhofen müssen die Schweinfurter nach genau der Hälfte der Partien wieder arg bangen um den Erhalt der Eishockey-Bayernliga.

>>> Mehr lesen >>>

Eine einstige Schweinfurter Eishockey-Größe verlässt einen DEL-Club – und das machen die anderen Ex-Dogs, die Eishockey-Trainer wurden

SCHWEINFURT / ISERLOHN - Der DEL-Club Iserlohn Roosters gab gerade bekannt, dass Jamie Bartman Ende der Saison den Eishockey-Erstligisten verlassen wird. Er ist einer von gleich drei einstigen Schweinfurter Mighty Dogs, die es ganz oben zum Cheftrainer gebracht haben.

>>> Mehr lesen >>>