Home / Lokales / Auswärtssieg mit Zugang Eugen Nold und dem Nachwuchsmann im Tor: Was geht nun noch bei den Mighty Dogs?

Auswärtssieg mit Zugang Eugen Nold und dem Nachwuchsmann im Tor: Was geht nun noch bei den Mighty Dogs?


Sparkasse

SCHONGAU / SCHWEINFURT – Endlich den ersten Auswärtssieg dieser Saison feierten die Mighty Dogs am Freitagabend in Schongau. Nach dem 5:2 muss man sich fragen: Geht da nun doch noch was nach vorne in der Eishockey-Bayernliga?

Nachwuchsmann Leon Pöhlmann stand im Tor, sein Vater Michael Pöhlmann saß als Ersatz auf der Bank. Und das, weil mit Philipp Schnierstein und Kevin Kessler beide etatmäßigen Goalies nicht zur Verfügung standen. Doch der junge Mann machte seine Sache gut, musste nur Ende des zweiten Drittels hinter sich greifen und im letzten, als die Partie aber längst entschieden war.


Stellenangebote

Denn schon zur ersten Pause hieß es 0:3, ab der 36. Minute 0:5. Das ziemlich rundum erneuerte Team mit acht Verteidigern und neun Stürmern ließ nichts anbrennen. Schwerer dürfte es am Sonntag im zweiten Auswärtsspiel des Wochenendes werden, denn Gastgeber ESC Riverrats Geretsried schlug am Freitag Pfaffenhofen mit 7:1.

Die Mighty Dogs sind Zehnter, Geretsried ist mit zwei Punkten mehr Neunter. Landsberg auf Platz sechs ist noch elf Punkte entfernt. Allerdings bleiben den Schweinfurtern nur noch sieben Partien zum aufholen. Kurz nach Weihnachten steht die Auswärtsreise mit vielleicht vielen Fans nach Landsberg an. Vorher steigt Sonntag in einer Woche vielleicht ein Schlager gegen Erding. Zumindest könnte es einer werden, wenn der ERV nun auch in Geretsried gewinnt…


Noch an keinem Treffer beteiligt war diesen Freitag ein weiterer Neuer: Nach Kevin Marquardt, Jona Schneider, Tilman Pfister und Semjon Bär wechselte nun auch Eugen Nold vom EC Bad Kissingen zum ERV Schweinfurt. Der 29-jährige Stürmer stammt aus dem Nachwuchs des ESC Haßfurt und wechselte 2015/16 an die Saale. Dort erzielte er in 118 Spielen 179 Punkte, davon waren 76 Tore. Nun kehrt er an den Main zurück – nur diesmal in die Seniorenbayernliga nach Schweinfurt. Für die Mighty Dogs kam Eugen Nold bereits am Freitag im Auswärtsspiel gegen die EA Schongau zum Einsatz.

Eishockey-Bayernliga: EA Schongau – ERV Schweinfurt Mighty Dogs: 2:5 (0:3; 1:2; 1:0)
Tore für die Mighty Dogs: 0:1 (05:38) Oleg Seibel (Lukas Fröhlich), 0:2 (13.45) Semjon Bär (Kevin Marquardt, Jeff Murray), 0:3 (17:10) Domantas Cypas (Markus Babinsky, Jan Kouba – 5:4), 0:4 (22:54) Kouba (Jonas Manger, Marcel Grüner), 0:5 (35:40) Manger (Grüner, Kouba).
Strafminuten: Schongau 4, Schweinfurt 4.
Zuschauer: 140

Auf dem Bild: Leon (links) und Michael Pöhlmann
Foto: Medienteam der Mighy Dogs / Facebook

Gegnercheck – ESC Geretsried River Rats

Beide Mannschaften der Sonntagspartie teilen sich eins: Sie sind schwer zu greifen. Bei den Oberbayern ist es bisher ein Auf und Ab der Leistung, doch spätestens mit dem 3:8 Auswärtssieg gegen Peißenberg und der knappen Niederlage gegen Waldkraiburg scheint es, als kämpfe sich die Mannschaft des ESC zur ihrer Form. Aktuell stehen die River Rats mit 16 Punkten und einem Spiel weniger auf dem zehnten Tabellenplatz. Der Rückstand zu den Playoff-Plätzen beträgt zwölf Zähler.

Mannschaftskader – ESC Geretsried

Tor
#30 Morczinietz Martin
#72 Albanese David
Abwehr
## Rieder Maxi
#4 Jorde Bernhard
#5 Fuchs Dominic
#27 Stava Ondrej – Kontingentspieler
#33 Englbrecht Stephan
#65 Gania Paul
#66 Rizzo Luis
#85 Tauber Hans
#86 Rieger Maximilian
Sturm
#7 Strobl Florian – Spieler im Fokus
#9 Köhler Martin
#12 Hölzl Michael
#14 May Benedikt
#20 Berger Klaus
#23 Merl Daniel
#24 Rizzo Stefano
#26 Merker Matthias
#39 Bursch Daniel
#41 Reiter Josef
#67 Hochstraßer Xaver
#70 Horváth Ondrej – Kontingentspieler / Spieler im Fokus
#97 Köhler Jonas
Cheftrainer
Wanner Sebastian

Top-Scorer ESC Geretsried
1. Florian Strobl 17 Spiele / 25 Punkte (12 Tore, 13 Assists)
2. Ondrej Horváth 11 Spiele / 22 Punkte (13 Tore, 9 Assists)
3. Ondrej Stava 10 Spiele / 15 Punkte (1 Tore, 14 Assists)
Die letzten Spiele des ESC Geretsried
TSV Peißenberg – ESC Geretsried 3:8
ESC Geretsried – EHC Waldkraiburg 3:4
Das Hinspiel – 18.10.2019
Spielstatistik: Mighty Dogs – ESC Geretsried 4:3 (0:1; 2:1; 2:1)
0:1 Martin Köhler (Florian Strobl, Daniel Merl), 18. Minute
1:1 Marcel Grüner (Jan Kouba, Jonas Manger), 24. Minute
2:1 Domantas Cypas (Marcel Grüner, Jan Kouba), 28. Minute
2:2 Martin Köhler (Benedikt May, Daniel Merl), 38. Minute
3:2 Jeff Murray (Andreas Kleider), 45. Minute, Angezeigte Strafe
4:2 Jeff Murray (Lukas Fröhlich, Daniel Tratz), 47. Minute
4:3 Stefano Rizzo (Josef Reiter, Florian Strobl), 55. Minute
Strafzeiten: Mighty Dogs 14, ESC Geretsried 8
Zuschauer: 505

Spieler im Fokus
Ondrej Horvath – Topscorer beim ESC Geretsried 2018/19
Der 27-jährige Mittelstürmer geht in seine sechste Saison für die Oberbayern. 238 Scorerpunkte erzielte der Tscheche in 148 Pflichtspielen für den ESC. Ondrej Horvath spielte bis zur U20 beim HC Znojmo in seiner Geburtsstadt. Nach zwei Spielzeiten in der dritten tschechischen Liga für KLH Hradec und HC Milevsko folgte zur Saison 2014/15 der Wechsel zum ESC Geretsried in die Landesliga.
Florian Strobl – 505 Pflichtspiele für das DEL2-Team „Tölzer Löwen“
Nach 114 Spielen in der DEL2 und 391 Spielen in der Oberliga für die Tölzer Löwen, wechselte der 29-jährige Stürmer zur Saison 2019/20 wieder zu seinem Heimatverein Geretsried. In der vergangenen Saison erzielte der Flügelstürmer in 58 DEL2-Partien noch 19 Scorerpunkte und fungierte als Assistenzkapitän.

Stimmen zum Spiel
ERV Topscorer Jonas Manger: „Am Sonntag in Geretsried erwartet uns ein sehr starker Gegner. Die letzten Ergebnisse haben gezeigt, dass sie auch die Mannschaften der oberen Tabellenhälfte schlagen können. Wir müssen unser Spiel spielen und das vor allem geduldig und diszipliniert. Wenn wir zeigen, was in uns steckt, dann sollten wir das Spiel gewinnen können.“

Key Facts
330 Km Anreise für die Dogs
ESC im Aufwärtstrend – zwei Siege aus den letzten drei Spielen
Jeff Murray mit Doppelpack im Hinspiel
Hinweise zum Auswärtsspiel – 08.12.2019
Einlass: 15:30 Uhr
Bully: 17:00 Uhr
Tickets: begrenzte Anzahl an Tickets an der Abendkasse erhältlich, Stehplatz 10,00 €
Aktuell gibt es nur 20 Gästekarten! Grund für die begrenzte Anzahl ist, dass nach den Umbauarbeiten das Stadion noch nicht komplett nutzbar ist – insgesamt dürfen aktuell nur 500 Zuschauer das Stadion betreten.
Um zu vermeiden, dass Auswärtsfahrer keinen Zutritt zum Stadion erhalten bitte bei per Mail (d.erk@mightydogs.de) anmelden.
Navi: Jahnstraße 25, 82538 Geretsried

Verfasser des Gegnerchecks: Medienteam Mighty Dogs



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Eisgeliebt
Pinocchio
Bei Dimi
Pure Club
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.