Home / Specials / Mighty Dogs / Christopher Schadewaldt wird sportlicher Leiter bei den Mighty Dogs, zwei Neuzugänge von Oberligist Höchstadt
Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen: Philipp Schnierstein, Kevin Keßler und Markus Babinsky.

Christopher Schadewaldt wird sportlicher Leiter bei den Mighty Dogs, zwei Neuzugänge von Oberligist Höchstadt


AOK - Arztpraxis zu?

SCHWEINFURT – Seit dem Saisonende sind knapp vier Wochen vergangen und bisher mussten die Mighty Dogs einen schmerzhaften Abgang hinnehmen: Simon Knaup hängt bekanntlich seine Schlittschuhe an den Nagel.

Nun steht die erste Vertragsverlängerung fest: Er ist er Publikumsliebling und Frauenschwarm bei den Dogs. Ab Mitte der Saison entwickelte er sich mehr und mehr zum Matchwinner bei den Dogs und hielt diese mit seinen Paraden oftmals im Spiel oder verhinderte Schlimmeres. Es handelt sich hier natürlich um die Nummer 31 Kevin Keßler! Kessi (Fotto Mitte), wie er im Team und auch von den Fans genannt wird, hält also auch in der kommenden Bayernligasaison das Tor der Dogs sauber.


Kindertafel Glühwein

Des Weiteren haben die Schweinfurter ein weiteres Karriereende zu vermelden, das aber auch als Neuzugang anzusehen ist. Er erlernte das Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen im Icedome und hatte dann eine großartige Karriere in Hannover, Hamburg (DEL und DEL 2), Landshut und jahrelang bei den Selber Wölfen in der Oberliga. Immer wieder war es der Wunsch, dass man den eisenharten Verteidiger im Icedome nochmal Spielen sieht. Letzte Saison war es dann auch soweit: Christopher Schadewaldt wurde nochmal ein Mighty Dog. Nun hängt auch er seine Schlittschuhe an den Nagel. Die Nummer 84 wird nicht mehr im Trikot des ERV Schweinfurt auflaufen, übernimmt aber ab sofort eine wichtige Position im Verein ein: Christopher Schadewaldt wird sportlicher Leiter bei den Mighty Dogs!

Kessi hat verlängert, Chris Schadewaldt besetzt den Posten des sportlichen Leiters. Es konnten aber auch pünktlich zum Abtaufest zwei Neue für die kommende Bayernligasaison gewonnen werden. Aus der Oberliga von den Höchstadt Alligators verstärken gleich zwei Neuzugänge die Defensive. Nach der Verlängerung von Kevin Keßler vervollständigt Philipp „Fipsi“ Schnierstein (Foto links) das Goalie-Duo. Für Ordnung vor dem Kasten wird Verteidiger Markus Babinsky (Foto rechts) sorgen. Beide Neuzugänge sind sich einig: „Wir freuen uns hier in Schweinfurt unterschrieben zu haben und freuen uns auf die neue Herausforderung!“


Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen: Philipp Schnierstein, Kevin Keßler und Markus Babinsky.

Verfasser: Medienteam Mighty Dogs

rbsh

 



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Ozean Grill
Eisgeliebt
Bei Dimi
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.