18. 05. 2018
Kaufhof
AOK
Pure Club
Eisgeliebt
Home / SLIDER / Mission erfüllt: Nach dem Aufstieg in die Bayernliga verlässt Dion Campbell die Mighty Dogs

Mission erfüllt: Nach dem Aufstieg in die Bayernliga verlässt Dion Campbell die Mighty Dogs


Ferber

SCHWEINFURT – Nach den bisher sehr erfreulichen Meldungen über die Verlängerungen von Andreas Kleider, Marcel Grüner und Kevin Kessler müssen die Mighty Dogs nun leider den Abgang eines ihrer wichtigsten Spieler vermelden.

Der Kapitän verlässt die Mighty Dogs. Nach drei Spielzeiten hat Dion Campbell nun mit dem Aufstieg in die Eishockey-Bayernliga das Ziel, das er sich selbst gesetzt hatte, erreicht. Der Publikumsliebling wird sowohl beim Verein als auch bei den Fans lange in guter Erinnerung bleiben!

Er kam mit einem großen Ziel nach Schweinfurt: Aufstieg! Nun verlässt er leider die Mighty Dogs. Mit dem dritten Anlauf hatte es auch dann endlich geklappt und er konnte gemeinsam mit den Jungs das große Ziel des Erreichens der Bayernliga verwirklichen.


Abenteuer-Allrad

Zur Landesligasaison 2015/2016 kam er auf Empfehlung von der Schweinfurter Legende Jamie Fiesel und hat sich mit seinen herausragenden Leistungen selbst ein kleines Denkmal in Schweinfurt geschaffen. Die Rede ist natürlich von Dion Campbell!




Sein erstes Spiel machte er in der Vorbereitung gegen die Höchstadt Alligators und zeigte hier schon, worauf sich die Fans freuen konnten: schnell, stark am Stock und torgefährlich. Es dauerte nicht lange und Dion hat sich in die Herzen der Fans gespielt. Nach drei Spielzeiten im Trikot der Mighty Dogs ist aber leider Schluss.

„Wir können uns nur vor Dion für diese drei grandiosen Spielzeiten verneigen! Er wird natürlich bei uns sehr lange in Erinnerung bleiben. Dion hat uns aber versprochen, einen noch Besseren als ihn zu uns nach Schweinfurt zu schicken“, so der 1. Vorstand Sergei Chevalier.

Die Mighty Dogs wünschen Dion Campbell und seiner Familie für ihre Zukunft alles Gute! „Lieber Dion, wir sagen auch im Namen der Fans THANK YOU für wunderbare drei Jahre und wünschen dir und deiner Familie alles Gute und freuen uns, wenn Du dich mal wieder im Icedome blicken lässt!“







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Die Szene 1905 der Schweinfurter Schnüdel sammelte 1600 Euro für das Frauenhaus

SCHWEINFURT - 1600 Euro sammelte die "Szene 1905", die Fußballfans des 1. FC Schweinfurt 05 also. Wie alle Jahre wieder wurde der Betrag für einen guten Zweck gespendet. Das Geld ging diesmal an "Frauen helfen Frauen e.V."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.