Home / Specials / Schnüdel

Schnüdel

Der FC Schweinfurt 05 zieht Bilanz: „Meine Glaskugel habe ich gerade verlegt!“

SCHWEINFURT - Der FC Schweinfurt 05 überwintert in der Fußball-Regionalliga Bayern als sicherlich guter Zweiter, hat aber schon acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer Türkgücü München und den einzigen Aufstiegsplatz in die 3. Liga. Und das trotz der optimalen vier Siege, die unter dem neuen Coach Tobias Strobl am Jahresende gelangen. Co-Trainer Jan Gernlein stellte sich den Pausenfragen von anpfiff.info.

>>> Mehr lesen >>>

Der unfassbare FC 05: Wie die Schnüdel dank Flo Pieper aus einem 0:3 gegen Rosenheim ab der 70. Minute noch ein 4:3 machten – MIT JUBELVIDEO!

SCHWEINFURT - "Welcome to the Pipo-Show!" So hieß es am Samstag im Willy-Sachs-Stadion mit einem 96 Minuten lang dauernden Regionalliga-Fußballspiel, das wirklich alles bot, was man sich als Fan so wünscht - oder eben nicht. Bis zur 70. Minute sah der Gast aus Rosenheim wie der sichere Sieger aus.

>>> Mehr lesen >>>

Nachlegen und Tore aufholen: Frank Laumer glaubt an ein fettes 4:0 der Schnüdel gegen Rosenheim

SCHWEINFURT / NIEDERWERRN – Der FC Schweinfurt 05 würde diese Saison 2019/20 in der Fußball-Regionalliga Bayern zu gerne als Meister und Aufsteiger in die 3. Liga abschließen. Lange schien das ein durchaus realistisches Vorhaben zu sein. Dann brach das Team ein. Doch nach dem Trainerwechsel endete die Talfahrt. Zuletzt gab es wieder drei Siege. Ein ständiger Begleiter der Schnüdel ist seit Jahren schon Frank Laumer. Und der präsentiert auf www.fuswball.de wieder alle Partien der Grün-Weißen.

>>> Mehr lesen >>>

Tobias Strobl gegen seinen Ex: „Man muss den Rosenheimern Respekt zollen!“

SCHWEINFURT - Sechs Tore hat ihm Hansi Flick nun voraus seit Dienstag und Belgrad. Vorher siegte der FC Bayern München drei Mal unter dem neuen Coach bei 10:0 Toren. Das ist die gleiche Bilanz, wie sie Tobias Strobl beim FC Schweinfurt 05 bisher vorweisen kann. Unter dem 32-Jährigen kippten die Schnüdel ihre Tristesse in einen Umschwung. Nun steht das zweite Wiedersehen für Strobl binnen weniger Tage an.

>>> Mehr lesen >>>

Geiles 6:0 über Rain – aber die Türken aus München dämpfen die Freude des FC 05

SCHWEINFURT - Dominik Weiß braucht sich so schnell nicht mehr in Schweinfurt sehen lassen. Zu seiner Zeit beim FC 05 war der Ex-Schnüdel natürlich ein angenehmer Typ. Dass er nun für Türkgücü München spielt: Sei´s drum! Aber das am Samstag hätte er wirklich lassen können. Dabei schien es ein so wunderschöner vorletzter Spieltag des Jahres zu werden für die Grün-Weißen.

>>> Mehr lesen >>>

Der FC 05 hofft auf Esad Kahric – und gegen Rain soll der dritte Strobl-Dreier her

SCHWEINFURT - Bislang hat sich Tobias Strobl in seinen ersten 14 Tagen als echte Null beim FC 05 erwiesen: Kein Gegentor in den ersten beiden Partien. Vorne traf immer mindestens einer, und so wanderten optimale sechs Punkte auf das Konto der Schnüdel. Strobl hat frischen Wund nach Schweinfurt gebracht, keine Frage. Von den letzten beiden Wochenenden vor der Winterpause erwarten sich die Grün-Weißen nun einiges.

>>> Mehr lesen >>>

„Jetzt zuhause mal richtig Tore schießen…“: Frank Laumer glaubt an ein 4:1 der Schnüdel gegen Rain

SCHWEINFURT / NIEDERWERRN – Der FC Schweinfurt 05 würde diese Saison 2019/20 in der Fußball-Regionalliga Bayern zu gerne als Meister und Aufsteiger in die 3. Liga abschließen. Lange schien das ein durchaus realistisches Vorhaben zu sein. Dann brach das Team ein. Doch nach dem Trainerwechsel endete die Talfahrt. Zuletzt gab es wieder zwei Siege. Ein ständiger Begleiter der Schnüdel ist seit Jahren schon Frank Laumer. Und der präsentiert auf www.fuswball.de wieder alle Partien der Grün-Weißen.

>>> Mehr lesen >>>