22. 10. 2017
Home / Specials / FC05

FC05

Neues aus der U19-Fußball-Bayernliga: Der FC 05 verliert gegen Tabellenführer Ingolstadt – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWEINFURT - Die U19 des FC Schweinfurt 05 hat am Samstagmittag ihre Heimpartie der Fußball-Bayernliga gegen Bundesliga-Absteiger und Tabellenführer FC Ingolstadt mit 1:3 verloren.

>>> Mehr lesen >>>

„Dosenöffner“ Krautschneider bringt den FC 05 zurück in die Erfolgsspur – Vollste Konzentration nun auf den hessischen Adler – MIT VIELEN FOTOS!

SCHWEINFURT - Schnell herrschte (zum Glück) wieder Ruhe rund um den FC 05. Vorstand Markus Wolf hatte sich im Vorfeld gerechtfertigt, seine Kritik an den Anhängern habe nur diejenigen meinen sollen, die letzten Samstag die Frau von Trainer Gerd Klaus verbal attackierten und deren Tochter zum Weinen brachten. Sportlich gab´s diesmal auch gar nichts auszusetzen: Statt 0:3 gegen Ingolstadt 2 hieß es 3:0 gegen den VfR Garching. Sieg eins gegen die Oberbayern überhaupt nach zuvor vier Niederlagen.

>>> Mehr lesen >>>

Die Reserve-Schnüdel empfangen den Würzburger FV: „In diese Situation haben wir uns selbst gebracht!“

SCHWEINFURT - Als Drittletzter hat der FC Schweinfurt 05 2 die Hinrunde der Fußball-Bayernliga beendet. Der Abstand zum Schlusslicht ist gefährlich gering, der zum rettenden Ufer schon größer. Gegen den Ex-Tabellenführer aus Eltersdorf klappte es zum Ausklang der ersten Serie mit einem Achtungserfolg. Doch nun kommt der echte Erste zu den Schnüdeln.

>>> Mehr lesen >>>

FC 05-Sätze mit der Fahrradkette: Die Schnüdel und ihr Ärger mit der Fanszene

SCHWEINFURT - Möchte ein Schnüdel-Fan aktuell tauschen mit einem Anhäger der Würzburger Kickers? Sicher auch nicht unbedingt! Die Rothosen, der Nachbar, machte(n) es zwar vor, wie man in die 3. Liga aufsteigt. Doch trotz Zweitligajahr zeigt die Tendenz am Dallenberg derzeit arg nach unten. Aber in Schweinfurt eine Liga tiefer ja irgendwie auch...

>>> Mehr lesen >>>

Der Kommentar zum FC 05: Markus Wolf macht einen Fehler

Man hat´s nicht immer leicht mit Markus Wolf. Oft erinnert er an Peter Galm oder Gerhard Hertlein, frühere Vorsitzende des FC 05 also, die zu gerne auch einfach mal lospolterten. Wolf macht das - wenn ihm denn mal der Kragen platzt - zugegeben auf liebenswerte Art. So wie zuletzt, als er Trainer Gerd Klaus verteidigte vor einigen "Raus" rufenden Fans.

>>> Mehr lesen >>>

Nach dem Tausch des Heimrechts: Der FC 05 will gegen Garching unbedingt die Punkte behalten

SCHWEINFURT - Nach der ernüchternden Niederlage am vergangenen Wochenende wollen die Schnüdel kurz vor dem größten Spiel der jüngeren Vergangenheit wieder in Tritt kommen. Gegner im Willy-Sachs-Stadion ist der VfR Garching, aktuell Tabellensiebter der Fußball-Regionalliga Bayern.

>>> Mehr lesen >>>

Neues vom Schnüdel-Nachwuchs: Die U23 freut sich auf den Würzburger FV, klarer Sieg der U15 gegen Bamberg

SCHWEINFURT - Die U23 kam in der Bayernliga zu einem ordentlich 0:0 gegen den einstigen Tabellenführer SC Eltersdorf und freut sich nun auf das Match gegen Tabellenführer Würzburger FV am kommenden Samstag.

>>> Mehr lesen >>>

21.219 Zuschauer in Augsburg: Neuer Rekord in der Regionalliga Bayern

BAYERN - Die Regionalliga Bayern hat einen neuen Zuschauerrekord. Zum Abschluss des 16. Spieltags verfolgten 21.219 Fußballfans das Topspiel zwischen dem FC Augsburg II und Tabellenführer TSV 1860 München (3:2) in der WWK Arena.

>>> Mehr lesen >>>

Ab sofort Playstation zuhause? FC 05-Vorstand Markus Wolf bricht nach dem 0:3 gegen Ingolstadt 2 mit der harten Fanszene

SCHWEINFURT - "Flaschen leer?" So schlimm ist´s natürlich nicht. Doch das "Ich habe fertig!" von Markus Wolf, das Ende der Brandrede des Vorstandes, Geschäftsführers und Hauptsponsors, erfolgte viel zu spät. Ungebremst schlitterte der 49-Jährige am Schluss der Pressekonferenz im VIP-Zelt in einen Frustausbruch hinein, der ziemlich sicher das Ende des friedlichen Miteinanders zwischen Fanszene und Vereinsführung bedeutet.

>>> Mehr lesen >>>

0:3 gegen Ingolstadt 2: Beim FC 05 ist die Punkterunde gelaufen und der Vorsitzende sauer auf die Fans

SCHWEINFURT - Das war bitter: Der FC Schweinfurt 05 verlor das Verfolgerduell der Fußball-Regionalliga Bayern gegen den FC Ingolstadt 2 mit 0:3 und hat somit in der Punkterunde eine weitere Restsaison vor sich, in der es eigentlich um gar nichts mehr geht.

>>> Mehr lesen >>>