Home / Fußball / Regionalliga / Auch das Eigengewächs bleibt: Kevin Fery verlängert seinen Vertrag beim 1. FC Schweinfurt 05

Auch das Eigengewächs bleibt: Kevin Fery verlängert seinen Vertrag beim 1. FC Schweinfurt 05


Sparkasse

SCHWEINFURT – Kevin Fery bleibt dem FC 05 treu. Der Mittelfeldspieler hat seinen zum 30.06.2019 auslaufenden Vertrag um zwei Jahre, also bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

„Es freut mich natürlich, dass sich Kevin dazu entschieden hat, dem FC 05 treu zu bleiben“, erklärt Björn Schlicke, Sportlicher Leiter des FC 05. „Er ist ein Spieler aus der eigenen Jugend. Er kommt aus dem direkten Umfeld Schweinfurts und hat dadurch die Entwicklung des Vereins miterlebt. Deswegen freuen wir uns sehr, dass er für zwei weitere Jahre unterschrieben hat. Kevin hat bereits in zahlreichen Regionalliga-Spielen bewiesen, dass er ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft und des Vereins ist. Das erhoffen wir uns auch für die kommenden zwei Jahre“.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Auch Chef-Coach Timo Wenzel freut sich über die Vertragsverlängerung von Kevin Fery und weiß seine spielerischen Qualitäten zu schätzen: „Kevin ist ein Spieler, den man als Trainer braucht. Er ist von seiner Art her ein ruhiger, zuverlässiger Spieler, der seine Qualitäten mit seinem starken linken Fuß immer wieder unter Beweis stellt. Er ist aber auch bereit, sich weiterzuentwickeln und ist stets lernwillig. Daher freut es mich als Trainer natürlich, dass er uns weiterhin erhalten bleibt“.

Der 25-jährige hat seine fußballerische Laufbahn beim 1. FC Schweinfurt 05 in der U13 gestartet. In der Saison 2012/2013 konnte sich Kevin Fery dann bei der ersten Mannschaft beweisen und ist seitdem ein festen Bestandteil des Teams. Für den FC 05 hat Fery in der Regionalliga, dem bayerischen Totopokal, sowie dem DFB-Pokal bereits über 200 Spiele absolviert.


Der Mittelfeldspieler freut sich darüber, dass er den FC 05 auch in den kommenden beiden Saisons begleiten wird: „Als Eigengewächs bin ich dem Verein dankbar. Ich habe hier den Durchbruch im Herrenbereich geschafft. Zudem hat der FC mir die Möglichkeit gegeben, mir neben dem Fußball ein zweites Standbein aufzubauen. Deshalb war es für mich klar, dass Schweinfurt mein erster Ansprechpartner bleibt. Umso mehr freut es mich, dass es geklappt hat. Ich hoffe, dass wir als Team, mit dem gesamten Verein und den Fans im Rücken die gesteckten Ziele in den kommenden Jahren erreichen“.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Pure Club
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

11 x ausgezeichneter Biergenuss beim International Craft Beer Award 2019: Kundmüller aus Weiher hat die Mundknüller

NEUSTADT AN DER WEINSTRASSE / WEIHER - Große Freude bei der Preisverleihung des Meininger’s International Craft Beer Awards in Neustadt an der Weinstraße: Roland und Oswald Kundmüller durften auf der Bühne sage und schreibe elf Medaillen entgegennehmen, darunter die zwei besonderen Platin-Auszeichnungen für den Weiherer Bock und den Gemeinschaftssud Weiherer/Cervejaria Bamberg Rauchbock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.