Home / Fußball / Regionalliga / Bestätigt: Dominik Weiß wechselt zum künftigen Ligarivalen SV Türkgücü-Ataspor München

Bestätigt: Dominik Weiß wechselt zum künftigen Ligarivalen SV Türkgücü-Ataspor München


Sparkasse

SCHWEINFURT / MÜNCHEN – Dominik Weiß wechselt im Sommer ablösefrei vom 1. FC Schweinfurt zum SV Türkgücü-Ataspor München. Der 23-Jährige unterzeichnete einen Zweijahresvertrag.

Dominik Weiß freut sich auf die „neue Herausforderung“ in München. „Ich habe ja schon sechs Jahr beim FC Bayern und ein Jahr bei 1860 München in der Jugend gespielt. Ab Sommer spiele ich dann beim drittgrößten Klub in der bayerischen Landeshauptstadt“, schmunzelt Weiß.


Freie Wähler Team 20

Weiß: „Türkgücü hat ambitionierte Ziele – diese habe ich auch. Insofern passt das perfekt. Robert Hettich kenne ich aus gemeinsamer Zeit bei Wacker Burghausen, und auch Trainer Reiner Maurer hat mich in den Gesprächen total überzeugt. Ich freue mich schon sehr auf die hoffentlich sehr erfolgreiche Zeit in München.“

Kaderplaner Robert Hettich über den gelungenen Transfer. „Dominik kann auf der rechten Seite sowohl in der Defensive als auch in der Offensive variabel eingesetzt werden. In der aktuellen Saison ist er Stammspieler in Schweinfurt, bei einem Spitzenteam in der Regionalliga Bayern. Wir freuen uns sehr, dass sich Dominik für Türkgücü entschieden hat.“


Quelle: turkgucu_ataspor / Instagram

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Bei Dimi
Pure Club
Pinocchio
Yummy
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.