Pure Club
Kaufhof
AOK
Stern Apotheke
Home / SLIDER / Dank der Gustav-Gunsenheimer-Stiftung: 25.000 Euro für die Schnüdel-Akademie

Dank der Gustav-Gunsenheimer-Stiftung: 25.000 Euro für die Schnüdel-Akademie


Sparkasse

SCHWEINFURT – Der FC 05 hat auch in diesem Jahr 25 000 Euro von der „Gustav-Gunsenheimer-Stiftung“ erhalten. Die Spende für die Schnüdel-Akademie, also den Nachwuchsfußball des Vereins, wurde im Rahmen der Saisoneröffnung am Sonntag von Gustav Gunsenheimer (Zweiter von links) und Thomas Ganzinger vom Bankhaus Max Flessa (rechts) an die FC-05-Vorstände Markus Wolf (rechts) und Dominik Groß (links) übergeben.

Der Komponist Gustav Gunsenheimer wirkte jahrzehntelang als Volksschullehrer und Lukaskantor in Schweinfurt, leitete die Konzertreihe “Musiktage am Hochfeld“ und war Lehrbeauftragter an der Würzburger Musikhochschule. Auf ihn geht auch die Einrichtung der Musikklassen an der Kerschensteinerschule zurück. 1987 wurde ihm die Stadtmedaille der Stadt Schweinfurt und 1990 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Viele seiner Kompositionen werden von namhaften Ensembles aufgeführt und werden im Rundfunk ausgestrahlt.

So gut wie jedes Heimspiel des FC 05 verfolgt der inzwischen 84-jährige Gustav Gunsenheimer auf der Tribüne des Willy-Sachs-Stadions. Seine Ende 2016 gegründete Stiftung widmet sich unter anderem der Förderung von Sport, Kunst und Kultur.


Wolf-Moebel

Der FC 05 bedankt sich ganz herzlich bei der „Gustav-Gunsenheimer-Stiftung“ für die Unterstützung.





Landesgartenschau 2026 oder lieber der Stadtwald?

Mit einem großen Saisoneröffnungstag im Willy-Sachs-Stadion ist die Schnüdel-Akademie mit ihren 12 Nachwuchsmannschaften von U7 bis U19 in die Saison 2018/19 gestartet. Dabei wurden die einzelnen Mannschaftsbilder erstellt, für Unterhaltung sorgten unter anderem der Zirkus Firlefanz und ein Spielebus. Die Spieler der Regionalliga-Mannschaft, die im Anschluss ihr Testspiel gegen den Bayernligisten SC Eltersdorf bestritten (4:0), wurden den Nachwuchsteams als Paten zugeteilt und überraschten sie gleich mit Stabilisationsübungen und Ernährungstipps.

Die Paten im Überblick:

U19/Bayernliga: Lukas Kling (auch Co-Trainer)
U17/Bayernliga: Ronny Philp, Stefan Kleineheismann
U16/Landesliga: Alexander Eiban, Lukas Billick
U15/Bayernliga: Jannik Binder, Vincent Waigand
U14/BOL: Kevin Fery, Marco Fritscher
U13/BOL: Philipp Messingschlager, Alexander Piller
U12: Florian Pieper, David Paulus
U11: Dominik Weiß, Nicolas Görtler
U10: Nikola Jelisic, Michael Schlicht
U9: Adam Jabiri, Steffen Krautschneider
U8: Christopher Kracun, Noah Schorn
U7: Gianluca LoScrudato, Matthias Strohmaier

Fotos: FC 05 / Max Kilian / Klaus Beck







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

13-jähriger Joshua Bravo vermisst: Wer kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?

WÜRZBURG / LENGFELD - Seit dem späten Montagabend wird der 13 Jahre alte Joshua Bravo vermisst. Nachdem dieser am Dienstagvormittag nicht zum Unterricht erschienen ist, kontaktierte der Schulleiter die Familie des Jungen. Die Würzburger Polizei sucht nach Joshua und möchte nun mit einer Öffentlichkeitsfahndung weitere Hinweise erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.