Home / SLIDER / Das Bayerische Rote Kreuz rüstet sich für den Pokalschlager der Schnüdel gegen Schalke

Das Bayerische Rote Kreuz rüstet sich für den Pokalschlager der Schnüdel gegen Schalke


Sparkasse

SCHWEINFURT – Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) Schweinfurt wurde mit der Durchführung der sanitätsdienstlichen Absicherung beim Spiel 1.FC Schweinfurt gegen den FC Schalke 04 beauftragt. Laut jetzigem Stand werden 15600 Besucher erwartet.

Es ist nach ersten Einschätzungen mit einem erhöhten Aufkommen an gewaltbereiten und alkoholisierten Personen zu rechnen. Ein Massenanfall von Notfallpatienten und betroffenen Personen ist bei dieser Veranstaltung nicht auszuschließen und denkbar. Das Fußballspiel lässt aufgrund der baulichen Struktur und des Besucherklientels folgende Gefahren erwarten:


Wolf-Moebel

• Massenpanik bei Evakuierung (durch Feuer, Einsturz, etc.)
• Alkohol-/ Drogenmissbrauch
• Verletzungen durch Gewalteinwirkung
• Brandverletzungen durch Pyrotechnik
• Augenverletzungen durch Pfefferspray
• Kleine Verletzungen durch Sturz, Umknicken, etc.
• Herz-Kreislauferkrankungen



Das BRK wird daher mit
• 20 Helfern
• 3 Rettungswagen
• 2 Krankenwagen
• 2 Notärzten
die Veranstaltung in gewohnter und professioneller Weise absichern. Die BRK-Bereitschaften sind ein Kernbaustein der Gesamtstruktur des Roten Kreuzes, das weltweit auf ein Netzwerk aus 190 Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften zurückgreifen kann.

Nach einem Verkehrsunfall, einem Hitzschlag auf dem Straßenfest oder einem Schwächeanfall auf dem Musikkonzert – überall können sich die Menschen auf die BRK-Bereitschaften verlassen. Mit rund 750 Ehrenamtlichen sind die BRK-Bereitschaften in Stadt und Landkreis Schweinfurt eine der größten Rotkreuzgemeinschaften. Ursprünglich für den Zivil- und Katastrophenschutz ins Leben gerufen, sind ihre Aufgaben heute wesentlich vielfältiger.









© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Neues vom Eishockey: Haßfurter Punkteabzug und Stähle nach Pfaffenhofen

SCHWEINFURT / HASSFURT - Vor den Partien der Mighty Dogs in Moosburg und gegen Fürstenfeldbruck waren zwei Meldungen aus den Verzahnungsrunden zur Eishockey-Bayernliga hochinteressant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.