Home / Fußball / Regionalliga / Der Torschützenkönig bleibt: Adam Jabiri verlängert beim FC 05 gleich um zwei Jahre

Der Torschützenkönig bleibt: Adam Jabiri verlängert beim FC 05 gleich um zwei Jahre


Muster 300x300

SCHWEINFURT – Adam Jabiri hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim 1. FC Schweinfurt 05 vorzeitig verlängert. Der Stürmer hat für zwei weitere Spielzeiten, also bis zum 30.06.2022, unterschrieben. Der 35-jährige fühlt sich dem Verein, seit seinem erneuten Wechsel zu Schweinfurt im Jahr 2016, eng verbunden.

„Ich genieße die Zeit, die ich im FC-Trikot auf dem Trainingsplatz oder in den ganzen Stadien mit Schweinfurt verbringen darf. Ich fühle mich sehr wohl und nehme mir immer vor, mich weiterhin zu verbessern, um mich fit zu halten und um der Mannschaft weiter zu helfen“, betont der Mittelstürmer bei der Vertragsverlängerung. „Ich möchte so viele Siege und Erfolgserlebnisse wie möglich mit der Mannschaft, den Fans und den Verantwortlichen des Vereins in den nächsten Jahren erleben und hoffe, dass wir uns den Aufstieg erarbeiten können“.


Stellenangebote

Dass Jabiri für den FC 05 weiterhin auch auf Torejagd gehen will, freut auch die Verantwortlichen des Vereins. Immerhin hat der 35-Jährige Stürmer bereits 79 Mal in der Regionalliga Bayern getroffen und führt die ewige Torschützenliste der Liga an. Mit dem Titel „Torschützenkönig“ in der Saison 2017/2018 konnte Jabiri dies noch veredeln. Auch in der laufenden Saison traf Jabiri für den FC 05 bereits 13 Mal. „Wir sind sehr stolz, dass wir mit Adam Jabiri einen Fußballer in unserem Team haben, bei dem das Gesamtpaket stimmt und er sich im Willy-Sachs-Stadion sehr wohl fühlt“, erklärt Geschäftsführer Markus Wolf bei der Vertragsverlängerung. „Er macht nicht nur viele Tore und hat bereits zahlreiche Tore vorgelegt, sondern übernimmt schon lange eine wichtige Rolle innerhalb der Mannschaft und zeigt sich immer wieder mannschaftsdienlich. Wir sind glücklich, dass der FC ein wichtiger Teil seines Lebens geworden ist und er deswegen auch weiterhin den Weg mit uns gehen will“, so Wolf weiter.

Der ehemalige Bundesligaprofi spielte bereits von 2005 bis 2007 für die Schnüdel, ehe es ihn nach Erfurt zog und ihm anschließend der Sprung in die dritte Liga gelang. Mit 34 Drittligaeinsätzen und einem Einsatz in der 1. Bundesliga brachte Jabiri im Jahr 2016 viel Erfahrung mit, als er in sein neues Zuhause, das Willy-Sachs-Stadion zurückkehrte.


„Sportlich und auch Menschlich hat es einen absoluten Mehrwert für uns, dass Jabbo zwei Jahre bei uns verlängert hat“, freut sich auch Cheftrainer Tobias Strobl. „Er ist die Identifikationsfigur für den Verein und steht für die Werte des 1. FC Schweinfurt 05. Trotz seines Alters ist er eine absolute Waffe und gibt sportlich eine hohe Messlatte an Qualität vor“.

Der 1. FC Schweinfurt 05 freut sich über die weitere Zusammenarbeit mit Adam Jabiri in den kommenden zwei Jahren und hofft ebenfalls auf viele Erfolgserlebnisse.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Yummy
Pinocchio
Eisgeliebt
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.