Home / Fußball / Regionalliga / „Hallo, hier ist Coronaldo!“: Rettet ein weißer Brasilianer den FC Schweinfurt 05?

„Hallo, hier ist Coronaldo!“: Rettet ein weißer Brasilianer den FC Schweinfurt 05?


Sparkasse

SCHWEINFURT – Nun hat die Corona-Krise auch den FC Schweinfurt 05 erreicht. Vorstand Markus Wolf spricht von einer möglichen Finanzlücke in Höhe von 200.000 Euro am Saisonende, sollte in der Fußball-Regionalliga Bayern diese Runde das Leder nicht mehr rollen. Und mal ehrlich: Danach schaut es nun doch wirklich aus!

Während der FC Memmingen bereits seine Saison beendete und selbst im Falle einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs freiwillig ausscheiden würde, hoffte man bei den Schnüdeln, über Kurzarbeit Gelder einzusparen. Die Fans helfen so gut es geht, zahlreiche der Solidaritätstickets für 19,05 Euro wurden bereits verkauft: Eintrittskarten also zum an die Wand Hängen in Zeiten, in denen Fußball aber auch wirklich nicht mehr die wichtigste Nebensache der Welt ist.


AOK - Keine Kompromisse

Wolf signalisierte, dass sein finanzielles Engagement beim FC 05 aber auf alle Fälle weiter geht in der kommenden Saison, wann auch immer die dann beginnen würde. Und nun sorgen auch die Portale SW1.News und fuSWball.de für Unterstützung des Schweinfurter Traditionsvereins: Einerseits durch ein gratis Schalten eines Werbebanners, um auf den Verkauf der Solidaritätstickets hinzuweisen und auf die entsprechende Seite zu verlinken. Zwei dieser Solidaritätstickets haben die Portale bereits erworben.

Andererseits sponsern SW1.News und fuSWball.de dem FC 05 nun auch einen multifunktionalen Spieler für die neue Saison oder auch schon für den Rest der laufenden, wenn sie denn fortgesetzt wird. Aus dem brasilianischen Trägenwald direkt vom amazon kommt Coronaldo zu den Schnüdeln. SW1.News und fuSWball.de trafen den Südamerikaner gestern und brachen mit ihm für einen Fototermin ins Willy-Sachs-Stadion ein, um auf dem Hauptplatz ein Bild zu machen.


Coronaldo, der mit richtigen Namen Ronaldo Merda Asneira Viros Santos heißt, soll zwar schon knapp über 30 Jahre alt sein. Doch der begabte Mittelfeldmann, ein weißer Brasilianer wie einst der zigfache Bundesligaspieler Ansgar Brinkmann, hat sich neben seinen Künsten auf dem Rasen bereit erklärt, für die Medien in ganz Süd-, Mittel- und auch Nordamerika über den FC 05 bereits jetzt in Krisenzeiten zu berichten. Deshalb brachte er auch seine Kamera und seinen Laptop aus dem bisherigen Home-Office mit.

Herzlich willkommen beim FC 05, Coronaldo! Wieso haben Sie sich ausgerechnet den 1. FC Schweinfurt 05 als neuen Verein ausgesucht?
Coronaldo: Also, zunächst wollte ich ja zu echten Traditionsvereinen wie Roter Ball Leipzig, Hoppenheim, den VfL VWolfsburg oder Monsanto Leverkusen. Überall dort wollte man mich aber erst einmal für vier Wochen in Quarantäne stecken. Aber dann hätte ich ja gleich auch nach Tänemark gehen können. Bei Holzbein Kühl und Schmerzgewürge Aua wollten sich mich in eine Kältekammer stecken und mit einer Akupunktur mehr Energie in meinen Körper bringen. Das aber habe ich nicht nötig. Als ich dann auf der Vorbeifahrt an Schweinfurt im XXXLutz zum Mittagessen im Restaurant war und danach mal durch´s Haus lief, entdeckte ich einen besonders tollen mexikanischen Schrank. Der Verkäufer erklärte mir, dass der Händler aus Schweinfurt stammt. 20 Minuten später saß ich bei Markus Wolf im Büro…

Und dann?
Coronaldo: Ich hatte einen Ball dabei, habe ihm in seinem Outlet ein bisschen was vorgeführt, habe dabei zwar zwei Blumensäulen zerdeppert und einen Spiegel zersplittert. Aber anscheinend war Markus trotzdem beeindruckt und hat mich gleich verpflichtet.

Ist das Ganze, also Ihre Engagement wirklich ernst gemeint oder nur Spaß?
Coronaldo: Spaß! Aber der kommt in diesen Tagen doch nun wirklich zu kurz, oder?

Ja, Sie haben Recht. Danke für das Gespräch!
Herzlich willkommen beim FC 05, Coronaldo!

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Bei Dimi
Pure Club
Ozean Grill
Yummy
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

12 Kommentare

  1. Michael Schendzie

    Bastian Antretter Lucas Nöller autsch

  2. Gernot von Schmörlesbach

    Michael Horling Bitte nimm weniger von dem was Du nimmst. 🙈

  3. Oscar Schindler

    …. ein weißer Brasilianer…… Das ist ja Rassismus pur! Oder schreibt man auch ein schwarzer Brasilianer??

  4. Sasch KO

    Gianluca Lo Scrudato Stefan Maderer Marco Fritscher Pius Krätschmer 🤦‍♂️

  5. Pat Riick

    Björn Sa Stefan Schramm Christoph Gruber Flowrian Kambach 😂🤔🙈

  6. Andreas Peter

    Typischer Horling-Sommerlochjournalismus dank Corona bereits im März!

  7. Ben Bauer

    Pascal Brändlein
    Daniel Söllner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.