AOK
Kaufhof
Eisgeliebt
Pure Club
Home / Specials / FC05 / Klassenerhalt für die U17 der Schnüdel in der Bayernliga trotz Niederlage gesichert

Klassenerhalt für die U17 der Schnüdel in der Bayernliga trotz Niederlage gesichert


Pabst Transporte

MEMMINGEN / SCHWEINFURT – Die U17 der Schnüdel unterlag in ihrem vorletzten Spiel der Fußball-Saison der U17 aus Memmingen. Der Klassenerhalt ist trotz der Niederlage geschafft.

Die noch akut abstiegsbedrohten Memminger begannen druckvoll und versuchten die Gäste aus Schweinfurt zu frühen Ballverlusten zu zwingen. Dies gelang ihnen auch in der 17. Spielminute als ein Rückpass auf den Gästekeeper Jan Reichert zu schwach gespielt wurde und der Memminger Stürmer diesen Ball dankend zum 1:0 ins Tor spielte. Die U17 der Schnüdel fanden nur schwer in ihren Rhythmus und hatten immer wieder leichte Ballverluste.

Erst in der zweiten Halbzeit verbesserte sich das Spiel der Gäste. Folgerichtig erzielte Tim Stühler, nach Vorbereitung von Felix Wehner in der 45. Spielminute, per Kopf den Ausgleich. Doch zu oft sollten den Gästen an diesem Tag einfache Ballverluste das Leben schwer machen. So gelang nur zehn Minuten nach dem Ausgleich den Memmingern der erneute Führungstreffer. Die Schweinfurter Bemühungen einen erneuten Ausgleichstreffer zu erzielen, verliefen oftmals im Sand. Lediglich ein Abschluss Luis Wirths aus ca. 20 m knallte an die Latte und sollte nicht den Weg ins Tor finden.


Wolf-Moebel

Zwar hatten die Memminger im gesamten Spielverlauf kaum noch weitere nennenswerte Torraumszenen, doch gelang es ihnen schließlich den knappen und nicht unverdienten Vorsprung über die Zeit zu retten.




„Wir haben heute nicht druckvoll genug gespielt und hatten in weiten Phasen des Spiels zu leichte Ballverluste. Trotz der Niederlage freut mich natürlich, dass wir am vorletzten Spieltag vor dem Saisonfinale nun auch rechnerisch den Klassenerhalt in der U17 Bayernliga geschafft haben“, zog Trainer Jannik Feidel sein Fazit.

Die Mannschaft befindet sich mit 18 Tabellenpunkten, auf dem 8. Tabellenplatz in der Bayernliga.

Am Samstag, den 16.06.2018, um 14:00 Uhr trifft die U17 beim Heimspiel auf dem Ausweichplatz der DJK Schweinfurt e.V., Sportgelände Bellevue auf den Elftplatzierten der Bayernliga, die SpVgg Bayern Hof, die noch um den Klassenerhalt kämpft.

Fußball, U17 Bayernliga: FC Memmingen – 1. FC Schweinfurt 05 2:1 (1:0)

Aufstellung: Jan Reichert, Valdez (64. Schwarz), Wehner, Schwab, Knöll, Wirth, Reinhart, Pinick (56. Kluck), Beck, Landeck, Stühler

Tore: 1:0 Atakan Güner (17. Min), 1:1 Tim Stühler (45. Min), 2:1 Dominik Zuka (55. Min)

Bericht: Jannik Feidel
Foto: Klaus Beck







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Oberndorfer Faustballer beenden die Vorrunde mit einem Sieg und sind weiter im DM-Rennen

SCHWEINFURT - Mit 6:6 Punkten lag der TV Oberndorf vor dem Spiel gegen MTV Rosenheim auf Platz 5 der Tabelle der Faustball-Bundesliga Süd. Nur die ersten Vier qualifizieren sich für die Gruppe, die die drei DM-Plätze unter sich ausmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.