Home / Specials / Schnüdel (page 3)

Schnüdel

Warum Aubstadt die Schnüdel gewinnen lässt

Was passiert am Samstag gegen 15.50 Uhr, wenn das mit Spannung erwartete Derby der Fußball-Regionalliga abgepfiffen wird? Nun gut, die Kommerzfans werden eilig zu den Fernsehapparaten eilen, immerhin wird ab 15.30 Uhr live im ZDF der Bundesliga-Knaller zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München übertragen. Aber knallt es auch auf dem Schulsportplatz in Aubstadt?

>>> Mehr lesen >>>

Derby-Time!: Frank Laumer glaubt an immerhin ein 2:2 der Schüdel in Aubstadt

SCHWEINFURT / NIEDERWERRN – Der FC Schweinfurt 05 würde diese Saison 2019/20 in der Fußball-Regionalliga Bayern zu gerne als Meister und Aufsteiger in die 3. Liga abschließen. Bislang scheint das ein durchaus realistisches Vorhaben zu sein. Auch wenn die Grün-Weißen zuletzt Rang eins verloren. Ein ständiger Begleiter der Schnüdel ist seit Jahren schon Frank Laumer. Und der präsentiert auf www.fuswball.de wieder alle Partien der Grün-Weißen.

>>> Mehr lesen >>>

Die Köhler-Zwillinge vor dem Derby: „Natürlich schlägt unser Herz am Samstag für Aubstadt!“

SCHWEINFURT / AUBSTADT - Wenn am Samstag der TSV Aubstadt erstmals zu einem Punktspiel in der Regionalliga den FC Schweinfurt 05 empfängt, dann ist das für zwei Personen eine nochmals besondere Partie. Gerd und Werner Köhler feiern zwar erst eine Woche später am 09.11. ihren 59. Geburtstag. Eine Woche vorher aber trifft der Verein aus dem Ort, aus dem sie stammen, auf die Schnüdel, bei denen beide ihre beste Zeit als Spieler verbrachten.

>>> Mehr lesen >>>

Aubstadt versus Schweinfurt: Der große Faktencheck vor dem sicher heißen Derby

AUBSTADT / SCHWEINFURT - Das Wurst-Käs-Szenario sich auszumalen, liegt seit dem vergangenen Wochenende auf der Hand. Es könnte aus Sicht der Schnüdel in etwa so aussehen: Nächsten Samstag flankt Martin Thomann in der 83. Minute in den Strafraum und Christopher Bieber köpft das Goldene Tor zum 1:0 des TSV Aubstadt. Gegen den FC 05. Und die Grabfelder würden nach 18 Partien an den Schweinfurtern vorbeiziehen, Türkgücü hätte neun Punkte Vorsprung.

>>> Mehr lesen >>>

Bitter, bitterer, FC 05: Nach dem Last Minute 2:3 in Eichstätt ist Liga 3 in weiter Ferne und Aubstadt ganz nah

EICHSTÄTT / SCHWEINFURT - Oh weh, FC 05! Durch zwei Gegentore in der Nachspielzeit verloren die Schnüdel in Eichstätt, haben nun schon sechs Punkte Rückstand auf den zeitgleich locker mit 4:0 gegen Heimstetten siegenden Tabellenführer Türkgücü München, fielen in der Tabelle hinter 6:1 gegen Schalding-Heining siegende Bayreuther zurück und haben nun auch noch ausgerechnet den TSV Aubstadt im Nacken sitzen.

>>> Mehr lesen >>>

Auswärts auf Punktejagd: Frank Laumer sagt ein 2:1 der Schnüdel in Eichstätt voraus

SCHWEINFURT / NIEDERWERRN – Der FC Schweinfurt 05 würde diese Saison 2019/20 in der Fußball-Regionalliga Bayern zu gerne als Meister und Aufsteiger in die 3. Liga abschließen. Bislang scheint das ein durchaus realistisches Vorhaben zu sein. Auch wenn die Grün-Weißen zuletzt Rang eins verloren. Ein ständiger Begleiter der Schnüdel ist seit Jahren schon Frank Laumer. Und der präsentiert auf www.fuswball.de wieder alle Partien der Grün-Weißen.

>>> Mehr lesen >>>

SUV-Werbung, Schweinelende im Bratwurstmantel und ein paar Glas Wein: Das Experiment, die Schnüdel mal im TV zu sehen

SCHWEINFURT - sw1.news- und fuswball.de-Reporter Michael Horling wagte nach 47 Jahren, in denen er so gut wie kein Heimspiel des FC 05 verpasst hat, das außergewöhnliche Experiment und schaute sich den wegweisenden Regionalliga-Schlager gegen Türkgücü München zuhause auf dem Sofa im TV an. Das war natürlich verbunden mit ein paar Emotionen...

>>> Mehr lesen >>>