Home / Specials / Schnüdel (page 30)

Schnüdel

Schnüdel-U17 schlägt Hof und weiß: Drei Punkte sind das Wichtigste!

SCHWEINFURT - Es war kein schönes Spiel, was die 40 Zuschauer am Samstagmittag auf dem Platz 9 des Willy-Sachs-Stadions in Schweinfurt am Samstag geboten bekamen. Die U17 der Schnüdel war zwar von Beginn an bemüht, ihre kleine Erfolgsserie von drei Spielen ohne Niederlage fortzusetzen, agierten aber besonders in der 1. Spielhälfte in der Partie gegen bayern Hof zu ungeduldig.

>>> Mehr lesen >>>

Wieder kein Sieg: Aber nach einer 2:0-Führung reichte es für die Schnüdel in Illertissen wenigstens zu einem Remis

ILLERTISSEN / SCHWEINFURT - Die Steilvorlage erreichte die Schnüdel schon am Freitagabend, als Tabellenführer FC Bayern München 2 sensationell deutlich mit 0:3 zuhause gegen den VfB Eichstätt verlor. Ein Sieg in Illertissen - und Platz eins in der Fußball-Regionalliga Bayern wäre auf einmal nur noch zwei Punkte entfernt... Doch das klappte wieder nicht.

>>> Mehr lesen >>>

05er mir 0:5-Debakel: Was war nur los mit den Schnüdeln beim Dorfclub Pipinsried?

PIPINSRIED / SCHWEINFURT - Beim Drittletzten in Pipinsried, der zuvor noch kein Heimspiel gewonnen hatte, wollte der noch ohne Niederlage im Gepäck angereiste FC 05 die Tabellenführung der Regionalliga Bayern übernehmen. Doch das klappte nicht: Am Ende hieß es 5:0 (!) für Pipinsried. Was für eine Schmach! Die erste Punktspielpleite kommt zum ungünstigsten Zeitpunkt.

>>> Mehr lesen >>>

Grüßt der FC 05 am Samstag von der Spitze? Pipi (nieder) machen und Erster werden!

PIPINSRIED / SCHWEINFURT - Das erste von zwei Auswärtsspielen in Serie aufgrund des Wechsels von der Vor- in die Rückrunde bestreitet der FC Schweinfurt 05 am Samstag beim FC Pipinsried. Mit einem Sieg könnten die Schnüdel vorübergehend die Tabellenführung übernehmen, da Bayern München 2 erst am Montagabend im Spitzenspiel auf den Dritten Wacker Burghausen trifft.

>>> Mehr lesen >>>

„Es ist Oktober und wir stehen gut da!“: Wieso der FC 05 plötzlich auf zwei Punkte an Bayern München dran ist

SCHWEINFURT - Die Freitagabend-Steilvorlage motivierte natürlich zusätzlich: Der FC Bayern München 2 ließ bei der Fürther Reserve zwei Punkte liegen. Samstag dann trennten sich Burghausen und Eichstätt 2:2. Und deshalb ist nun der FC Schweinfurt 05 alleiniger Hauptverfolger des Tabellenführers, hat aktuell nur zwei Punkte weniger auf dem Konto, ist zwei Spiele vor Hinrundenende weiter ungeschlagen. Dank des 4:1-Sieges gegen Ingolstadt 2.

>>> Mehr lesen >>>

Erst Zoo, nun Ingolstadt 2: „Der Herr im Haus sein? Das ist unser Anspruch!“

SCHWEINFURT - Exakt 14 Tage nach dem letzten Heimspiel mit Sieg über den VfB Eichstätt ist die kleine, der Verlegung des Spitzenspiels bei Bayern München 2 in den Dezember geschuldete Pause für den FC 05 wieder vorbei. Es geht am Samstag gegen den FC Ingolstadt 2, das zusammen mit den Schnüdeln hinter Bayreuth (!) zweitformstärkste Team der Fußball-Regionalliga Bayern.

>>> Mehr lesen >>>